FANDOM


RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Kay Elliot (* 14. Mai 1929 in Illinois, USA; † 3. Dezember 1982 in Los Angeles County, Kalifornien, USA; 53 Jahre) war eine US-amerikanische Schauspielerin.

Sie spielte den Stella-Mudd-Androiden und die Stella-Serie in der Raumschiff Enterprise-Episode Der dressierte Herrscher.

Neben Star Trek hatte Elliot Gastauftritte in den TV-Serien Solo für O.N.K.E.L. (1967), Gomer Pyle, U.S.M.C. (1967, u.a. mit Gregg Palmer), Here's Lucy (1968, u.a. mit Gail Bonney), Verliebt in eine Hexe (1969/1970, u.a. mit Parley Baer) und Eight Is Enough (1978).

Zu ihren Filmauftritten zählen nur Hotelgeflüster (1971, u.a. mit Louise Sorel), Amputiert – Der Henker der Apokalypse (1973, u.a. mit Paul Carr und John Crawford) und Die Mädchen von der Tankstelle (1979, u.a. mit Steve Bond).

Externe Links Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.