Fandom

Memory Alpha

Kang

29.358Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!
Kang2268.jpg

Kang im Jahr 2268…

Kang2370.jpg

…und im Jahr 2370.

Kang ist ein klingonischer Held des späten 23. und frühen 24. Jahrhunderts und der Vater von Dax.

2268 ist Commander Kang der Kommandant eines Schlachtkreuzers der D7-Klasse, auf dem außerdem seine Frau Mara als Wissenschaftsoffizier dient. Kang und seine Besatzung werden von einem unbekannten Energiewesen auf die USS Enterprise gebracht, wo die Klingonen und die Sternenflottenbesatzung mit Schwertern gegeneinander kämpfen müssen. (TOS: Das Gleichgewicht der Kräfte)

Commander Kang patrouilliert 2293 mit seinem Kreuzer im Azure-Nebel, wo er die USS Excelsior unter dem Kommando von Captain Hikaru Sulu abfangen soll, bevor sie in den Raum des Klingonischen Reichs eindringen kann. Er kann das Schiff aufspüren und will es zur Grenze zurück geleiten. Jedoch gelingt es Captain Sulu mit einem Trick Kangs Schiff zu beschädigen und zu entkommen. (VOY: Tuvoks Flashback)

2290 spürt er mit seinen Gefährten Kor und Koloth, einen als der „Albino“ bekannten Verbrecher auf. Der Albino entkommt jedoch und tötet die Erstgeborenen der drei Krieger. Gemeinsam mit Curzon Dax schwören sie Rache. 2370 vollzieht er, auf Secarus IV, mit seinen alten Kumpanen und der mittlerweilen Jadzia Dax die Rache und tötet den Albino. Kang fällt im Kampf. (DS9: Der Blutschwur)

Später wird ein Ort auf der klingonischen Heimatwelt nach ihm benannt, der Kang's Summit. (DS9: Die Schatten der Hölle)


Hintergrundinformationen Bearbeiten

Kang wurde von Michael Ansara gespielt. Seine deutsche Stimme erhielt er von: Klaus Guth (TOS / VOY) und Hermann Ebeling (DS9).


Auf den Special Features zu DS9 wird gesagt, dass es für Michael Ansara anfangs schwer war, sich an die deutlich längere Zeit in der Maske zu gewöhnen. In TOS war die Zeit deutlich kürzer, da die klingonische Stirn dort nicht so ausgearbeitet wurde.

Die Schreibweise nach Okrand für Kang lautet: qeng. In ConScript wird dies  geschrieben.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki