FANDOM


Seite Picard-Familienchronik Kadettenmarathon

Picards Auszeichnung für den Sieg des Kadettenmarathons im Picard-Familienalbum.

Der Kadettenmarathon der Sternenflottenakademie ist ein über 40 km langer Lauf, der von den Absolventen der Sternenflottenakademie jedes Jahr durchgeführt wird.

2323 nimmt der junge Kadett Jean-Luc Picard am Kadettenmarathon auf Danula II teil. Picard ist sehr zielstrebig und überholt ältere Kadetten bei diesem Marathon. Picard ist der erste Neuling der Sternenflottenakademie, der diesen Marathon gewinnt. Der spätere Admiral J.P. Hanson beobachtet Picard bei diesem Lauf und ist sehr beeindruckt von seiner Leistung. (TNG: Angriffsziel Erde)

Die Auszeichnung für den Kadettenmarathon hat Picard in seinem Familienalbum. (Star Trek: Nemesis)

2367 berichtet Hanson von dieser Leistung, um der Crew der USS Enterprise (NCC-1701-D) Mut zu machen, als Picard zu Locutus assimiliert wurde, dass man Picard nicht aufgeben darf. (TNG: Angriffsziel Erde)

Hintergrundinformationen

Picards Auszeichnung für den Kadettenmarathon

Das Zertifikat, welches für das Album gestaltet wurde.

Für das Picard-Familienalbum wurde ein Zertifikat für den Sieg dieses Marathons im April des Jahres 2323 erstellt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.