Fandom

Memory Alpha

Julie Johnson

29.358Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Martha Landon (Stuntdouble).jpg

Julie Johnson als Stuntdouble für Celeste Yarnall

Julie Johnson (* 24. Mai 1939 in Los Angeles, Kalifornien, USA als Julie Ann Johnson 77 Jahre alt) war Stuntdouble für Celeste Yarnall in der Rolle der Martha Landon in der Star Trek: The Original Series-Folge TOS: Die Stunde der Erkenntnis.

Als Schauspielerin war Johnson nur in wenigen Film- und Fernsehproduktionen zu sehen. So u.a. in den TV-Serien Solo für O.N.K.E.L. (1966, u.a. mit Kim Darby und Jill Ireland) und Kobra, übernehmen Sie (1971). Zu ihren Filmauftritten zählen kleine Rollen in Gone with the West (1975, u.a. mit Robert Walker Jr.) und Nickelodeon (1976, u.a. mit Brian Keith und Jack Perkins).

Darüber hinaus arbeitete Johnson als Stuntkoordinatorin für die Serie Drei Engel für Charlie (1978/1979) und war als Stuntdouble in Filmen wie Dirty Harry (1971), Dirty Harry II – Callahan (1973), Erdbeben (1974), Die Katze aus dem Weltraum (1978), Animal – Das Tier im Manne (2001) und So was wie Liebe (2004) im Einsatz.

Externe LinksBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki