Fandom

Memory Alpha

José I. Mendez

29.336Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Jose Mendez.jpg

José I. Mendez (2267)

José I. Mendez ist ein Flaggoffizier der Sternenflotte aus dem 23. Jahrhundert.

Er bekleidet den Rang eines Commodore und löst 2267 Commodore Stone als neuer Kommandant von Sternenbasis 11 ab.

In dieser Position kann er auch den Krankheitsverlauf von Fleet Captain Christopher Pike miterleben, als dieser auf Sternenbasis 11 medizinisch betreut wird.

Später begrüßt Mendez Captain Kirk und Commander Spock, als die USS Enterprise eine Nachricht erhalten hat, nach Sternenbasis 11 zurückzukehren. Mendez verneint jedoch solch eine Nachricht geschickt zu haben. Allerdings wird später enthüllt, dass Spock diese Nachricht gefälscht hat, um so Captain Pike nach Talos IV zu bringen.

Nachdem Spock widerrechtlich das Kommando übernimmt und Kurs auf Talos IV befiehlt, nehmen Mendez und Kirk in einem Shuttle die Verfolgung auf. Als beide auf die Enterprise kommen wird aufgrund Spocks Taten ein Kriegsgericht an Bord abgehalten.

Während der Verhandlung stellt sich schließlich heraus, dass Mendez in Wirklichkeit nur eine Illusion ist, geschaffen von den Talosianern. Dadurch wollen sie verhindern, dass Kirk wieder das Kommando übernehmen würde, bevor das Schiff erfolgreich Talos IV erreicht hätte. (TOS: Talos IV – Tabu, Teil I, Talos IV – Tabu, Teil II)

José I. Mendez wurde von Malachi Throne gespielt und von Klaus Guth synchronisiert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki