Fandom

Memory Alpha

John Rhys-Davies

29.336Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Leonardo daVinci.jpg

John Rhys-Davies als
Leonardo-da-Vinci-Hologramm

John Rhys-Davies (* 05. Mai 1944 in Ammanford, Wales 72 Jahre alt) ist ein britischer Produzent, Autor, Sänger und Schauspieler.

Er spielte das Leonardo-da-Vinci-Hologramm in den Star Trek: Voyager-Episoden Skorpion, Teil I, Skorpion, Teil II und Apropos Fliegen.

Rhys-Davis ist ein vielbeschäftiger Schauspieler, der neben verschiedenen Theaterengagements auch in vielen bekannten Filmen und Fernsehserien mitwirkte.

Zu seinen bekanntesten Rollen gehören die des Sallah in zwei Indiana Jones-Filmen, der Zwerg Gimli in der Herr der Ringe-Trilogie und die des Professor Arturo in der Serie Sliders.

John Rhys-Davis lebt in Los Angeles und auf der Isle of Man. Er hat zwei Söhne, Tom und Ben.

Filmografie (Auszug) Bearbeiten

Darsteller Bearbeiten

TV-Serien: Haupt- und wiederkehrende Nebenrollen Bearbeiten

  • Die Unbestechlichen (1993-1994)
  • Sliders – Das Tor in eine fremde Dimension (1995-1997, als Maximilian Arturo. Stunts: u.a. Tom McComas und Monica Staggs)

TV-Serien: Gastauftritte Bearbeiten

Filme Bearbeiten

Computerspiele Bearbeiten

  • Wing Commander III: Heart of the Tiger (1994)
  • Wing Commander IV: The Price of Freedom (1996)

Synchronsprecher Bearbeiten

Externe Links Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki