FANDOM


Jillur Gueta.jpg

Jillur Gueta

Jillur Gueta ist ein bajoranerischer Künstler aus der Rakantha-Provinz auf Bajor. Er wird 2311 geboren und insgesamt drei Mal verhaftet, da er den Frieden stört. Er hat drei Cousins, die im bajoranischen Widerstand sind.

2366 wird ein Mordanschlag auf Gul Dukat auf dem Promenadendeck verübt. Jillur Gueta wird gemeinsam mit Ishan Chaye und Timor Landi beschuldigtdafür verantwortlich zu sein. Dukat lässt an den Drei ein Exempel statuieren und sie auf dem Promenadendeck öffentlich hinrichten. Später stellt sich heraus, dass alle Drei unschuldig sind. (DS9: Die Schuld)


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki