Fandom

Memory Alpha

Jenice Manheim

29.392Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

JeniceManheim 2364.jpg

Jenice Manheim (2364)

Jenice Manheim ist eine menschliche Frau aus dem 24. Jahrhundert. Am 9. April 2342 hat sie eine Verabredung mit dem jungen Offizier Jean-Luc Picard im Café des Artistes in Paris. Picard nimmt diese Verabredung jedoch nicht wahr, was er sein Leben lang bereuen wird. Sie versucht zwar ihn ausfindig zu machen, kann ihn jedoch nicht einmal im Hauptquartier der Sternenflotte finden.

Im selben Jahr trifft sie dann Paul Manheim, ihren späteren Mann, der als Lehrer in der Stadt ist. 2364 lebt sie zusammen mit ihm auf Vandor IV, wo er Forschungen an der Zeit durchführt. Dabei entdeckt er auch den nach ihm benannten Manheim-Effekt. Dieser Effekt ist so stark, dass er noch in einem Radius von ein paar tausend Lichtjahren zu spüren ist.

Manheim setzt daraufhin einen Notruf ab, auf den Captain Picard mit der USS Enterprise reagiert. Zum ersten mal nach 22 Jahren trifft Jenice so wieder auf ihren alten Freund. Sie beschließt jedoch, bei ihrem Mann zu bleiben. Zumindest hat sie jetzt jedoch die Gelegenheit, sich von Jean-Luc zu verabschieden. (TNG: Begegnung mit der Vergangenheit)

Jenice Manheim wurde von Michelle Phillips gespielt und von Alexandra Lange synchronisiert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki