FANDOM


RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Kurros

Jason Alexander als Kurros

Jason Alexander (* 23. September 1959 in Newark, New Jersey, USA als Jason Scott Greenspan 58 Jahre alt) ist ein US-amerikanischer Regisseur, Sänger, Produzent, Autor und Schauspieler.

Er spielte Kurros in der Star Trek: Raumschiff Voyager-Episode Die Denkfabrik.

Schon früh in seiner Karriere nahm Jason den Vornamen seines Vaters Alexander als Künstlernamen an. Er spielte in einigen TV-Serien, bis er 1989 für die Sitcom Seinfeld gecastet wurde. Durch die Rolle des "George Costanza", die er während der gesamten Laufzeit der Serie spielte, kam er zu Weltruhm. Zwischendurch war er auch immer wieder im Kino zu sehen, u.a. in "Pretty Woman" und "Schwer verliebt". Sehr oft ist er auch als Sprecher in Zeichentrickproduktionen zu hören. Daneben arbeitet er als Regisseur und Produzent. Alexander ist seit dem Jahr 1981 mit der Schauspielerin Daena E. Title verheiratet und hat zwei Söhne: Gabriel und Noah.

Seit seiner frühesten Kindheit ist er Fan der Originalserie und hat in dieser Zeit ein beeindruckendes Wissen über die Serie angesammelt. Zu einem seiner Geburtstage schenkten ihm Freunde ein Treffen mit William Shatner. 1999 erfüllte sich sein Traum, in einer der Serien mitzuwirken, als er die Rolle des Denkfabrik-Mitglieds Kurros angeboten bekam. Im selben Jahr spielte er auch Captain Kirk in einem TV-Special mit dem Titel "Ultimate Trek: Star Trek's Greatest Moments", welches er auch als ausführender Produzent betreute.

Filmografie (Auszug)

Darsteller

TV-Serien: Haupt- und wiederkehrende Nebenrollen

TV-Serien: Gastauftritte

TV-Filme

Filme

Externe Links

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.