FANDOM


Janeway vater

Die fremde Präsenz erscheint als Janeways Vater.

Das Böse kehrt in seinen Matrix zurück

Die fremde Präsenz kehrt geschlagen in ihre Matrix zurück.

Die fremde Präsenz ist Angehöriger einer unbekannten Spezies aus einer fremden Dimension, die er seine Matrix nennt. Diese Spezies ernährt sich von den Kräften der Seelen von Lebewesen aus der normalen Dimension. Um diese Seelen verzehren zu können müssen die betreffenden Personen im Augenblick ihres Todes freiwillig in die andere Matrix übergehen. Die fremde Präsenz kann sie dazu nicht zwingen, sie aber durch Besetzung ihres zerebralen Kortex überreden.

Diese Präsenz lauert bereits lange Zeit wie ein Aasgeier darauf, sich der Seele von Kathryn Janeway bemächtigen zu können, als sich ihm 2373 endlich die Gelegenheit bietet. In diesem Jahr stürzt die Sacajawea von der USS Voyager mit Captain Janeway und Commander Chakotay an Bord auf einem Planeten in einem binären System, auf dem Nitrogenasemasse gesammelt werden soll, ab. Janeway wird dabei lebensgefährlich verletzt, und die Präsenz kann sich in ihrem zerebralen Kortex einnisten. In der Folge erlebt Janeway zunächst einige, durch die fremde Präsenz hervorgerufene Halluzinationen, in denen sie sich mehrfach sterben sieht. Schließlich, nach einer letzten Todesvision, erscheint ihr die fremde Präsenz direkt und gibt sich als die Seele ihres toten Vaters Vice Admiral Janeway aus. Er versucht sie zu überzeugen, dass sie endgültig tot sei und sich ihre Seele nun vom Leben lösen müsse, dazu müsse sie ihm in seine Matrix folgen.

Als Janeway fast davor ist, ihrem angeblichen Vater zu folgen, gelingt es dem Doktor, der inzwischen auf dem Planeten angekommen ist, Erfolge bei einer Wiederbelebung des Captains zu machen. Mittels Kortikalstimulator und Cordrazin kann er sie fast wieder zurückholen, doch er kann die Präsenz nicht vertreiben. Kathryn Janeway reichen die kurzen Momente von Bewusstsein jedoch aus, um zu erkennen, dass sie nicht tot ist, und dass der Fremde nicht ihr Vater ist, sondern ihr Böses will. Sie kann sie mit entschlossenem Widerstand vertreiben. (VOY: Der Wille)

Die fremde Präsenz in Vice Admiral Janeways Gestalt wurde von Len Cariou gespielt und von Werner Ehrlicher synchronisiert.