Wikia

Memory Alpha

James Lashly

26.845Seiten im Wiki
Diskussion0
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.

James Lashly ist ein Schauspieler.

Er spielte zwei verschiedene Rollen in Star Trek. So war er Fähnrich Kopf in der Star Trek: The Next Generation-Episode Die ungleichen Brüder und Lieutenant George Primmin in den Star Trek: Deep Space Nine-Episoden Der Parasit und Chula – Das Spiel.

Darüber hinaus hatte Lashly zahlreiche Gastauftritte in Serien wie Imbiß mit Biß (1978, u.a. mit Victor Tayback), Agentin mit Herz (1985, u.a. mit Molly Hagan und Peter White), Eine schrecklich nette Familie (1987, u.a. mit Steve Susskind und William Utay), Shannon's Deal (1991, u.a. mit Miguel Ferrer, Paul Collins, Michelle Forbes, Paul Kent und David Spielberg), The Young Riders (1991, u.a. mit Yvonne Suhor, Anthony Zerbe und Patrick Massett), Seinfeld (1991, u.a. mit Jason Alexander und Margaret Reed), Vanishing Son (1995, u.a. mit Jason Leland Adams, Stephanie Niznik, Steve Larson und Michael Cavanaugh), Nowhere Man – Ohne Identität! (1995, u.a. mit Bruce Greenwood und Raye Birk), Pretender (1996, u.a. mit Charles Rocket, Natalija Nogulich und Michelle C. Bonilla), Emergency Room – Die Notaufnahme (1997, u.a. mit John P. Connolly, Jack Kehler, Clancy Brown und Lee Arenberg), Walker, Texas Ranger (1998, u.a. mit Noble Willingham und Granville Van Dusen), Für alle Fälle Amy (2000, u.a. mit Raphael Sbarge, Christopher Liam Moore und Mary Anne McGarry), Charmed – Zauberhafte Hexen (2001, u.a. mit James Read, Ed Lauter und Steve Larson), The West Wing – Im Zentrum der Macht (2005, u.a. mit Steven Culp), Close to Home (2006, u.a. mit John Carroll Lynch, Connor Trinneer, Erich Anderson und Thomas Kopache) und Gilmore Girls (2007, u.a. mit Gregg Henry).

Zu seinen Filmauftritten zählen: Die Hindenburg (1975, u.a. mit René Auberjonois, Alan Oppenheimer, Ted Gehring, Peter Canon, Charles Macaulay, Rex Holman, Susan French, Stephen Manley, Vic Perrin, William Wintersole und Felix Silla), Cannonball (1976, u.a. mit Gerrit Graham und Dick Miller), Howard the Duck– ein tierischer Held (1986, u.a. mit Richard McGonagle, Paul Comi, Kristopher Logan, John Fleck und Richard Kiley), Wie der Vater, so der Sohn (1987, u.a. mit Catherine Hicks, Michael Horton, Christine Healy, Dakin Matthews, Armin Shimerman und Kitty Swink), Fluch der Gräber (TV 1992, u.a. mit Dakin Matthews, Kimberly Cullum, David Soul und Rick Fitts) und Weißer Oleander (2002, u.a. mit John Billingsley, Solomon Burke, Jr., Stephen Root und Biff Yeager).

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki