Fandom

Memory Alpha

Iona Morris

29.358Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Iona Morris (* 23. Mai 1957 in USA 59 Jahre alt) ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Sie spielte einen Kleinling in der Star Trek: The Original Series-Episode Miri, ein Kleinling und Umali in der Star Trek: Voyager-Episode Arbeiterschaft, Teil I. Sie ist die Tochter des Kobra, übernehmen Sie-Stars Greg Morris. Auch ihr Bruder Phil trat bereits mehrmals in Star Trek auf.

Darüber hinaus hatte Morris zahlreiche Auftritte in Film- und Fernsehprodkutionen. So spielte sie in Serien wie Unbekannte Dimensionen (1985, u.a. mit Terry O'Quinn), Harrys wundersames Strafgericht (1986, u.a. mit John Larroquette und Bumper Robinson), Polizeirevier Hill Street (1987, u.a. mit Marc Alaimo, Eric Menyuk und David Selburg), Die Bill Cosby Show (1988), Immer wenn sie Krimis schrieb... (1995, u.a. mit Leon Russom), Moesha (1999/2000/2001), Citizen Baines (2001, u.a. mit James Cromwell und Corbin Bernsen) und The District - Einsatz in Washington (2002/2003, u.a. mit Roger Aaron Brown).

Zu ihren Filmauftritten zählen Rollen in Filmen wie Lautloser Regen (1992, u.a. mit Carolyn McCormick und Ethan Phillips), Ride or Die - Fahr zur Hölle, Baby! (2003, u.a. mit Daniel Dae Kim) und The Eavesdropper (2004, u.a. mit John de Lancie, George Takei und Tucker Smallwood).

Zudem arbeitete sie als Synchronsprecherin für Zeichentrickfilme, -serien und Videospiele.

Externe Links Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki