Fandom

Memory Alpha

Intraspinaler Hemmstoff

29.309Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Ein Intraspinaler Hemmstoff ist ein Medikament, dass direkt ins Rückenmark in der Wirbelsäule injiziert wird und so genutzt werden kann, um bestimmte Körperbereiche zu betäuben.

Als die böse Persönlichkeit, die im Hologramm des Doktors entstanden ist, 2373 Lieutenant B'Elanna Torres dazu zwingen will, sein Programm zu stabilisieren und den Doktor zu entfernen verabreicht er ihr einen intraspinalen Hemmstoff und lähmt sie so von der Hüfte an abwärts. Torres kann ihre Beine nicht mehr benutzen und ist in der Hand des bösen Doktors (VOY: Charakterelemente).

Kurz darauf verabreicht er ihr eine Hyposprayladung in den Hals, die sie vollständig lähmt, vermutlich handelt es sich dabei um eben jenen intraspinalen Hemmstoff.

Externe LinksBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki