Fandom

Memory Alpha

Inneres Augenlid

29.298Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Das innere Augenlid ist ein Organ, welches vor allem vulkanoide Spezies in ihrer Evolution entwickelt haben, um die Netzhaut der Augen vor grellem Licht zu schützen und Schäden zu verhindern wie das das normale Augenlid auch tut. Da die Reaktion des inneren Augenlids praktisch rein instinktiv erfolgt, neigen Vulkanier häufig dazu, zu vergessen, dass sie ein zweites Lid besitzen.

2154 erwähnt T'Pol gegenüber Captain Jonathan Archer, dass ihr inneres Augenlid sie vor dem grellen Licht auf Vulkan schützt. (ENT: Der Anschlag)

Nachdem der Planet Deneva und auch der Vulkanier Spock von Neuralparasiten infiziert wird, setzt sich Spock dem vollen Lichtspektrum aus, um den Parasiten zu töten. Dabei schützt ihn sein inneres Augenlid vor der Erblindung. Spock hat die Funktion dieses Augenlid vergessen und er glaubt kurzzeitig, wirklich blind zu sein. (TOS: Spock außer Kontrolle)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki