Fandom

Memory Alpha

Industrieller Replikator

29.392Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Ein industrieller Replikator oder auch Industriereplikator ist ein Replikator, mit dessen Hilfe man Kraftwerke und Fabriken errichten kann. Im Gegensatz zu der zivilen Variante kann man damit auch gefährliche Stoffe replizieren. Klasse-Vier-Industriereplikatoren werden CFI für den englischen Ausdruck class four industrial replicator abgekürzt. (DS9: In eigener Sache)

Nach einem Angriff der Klingonen wendet sich die cardassianische Zivilregierung 2372 an den Föderationsrat und bittet diesen um zwölf Klasse-Vier-Industriereplikatoren. Der Föderationsrat genehmigt die Replikatoren und diese sollen über Deep Space 9 an die Cardassianer weitergeleitet werden. Dort werden die Industriereplikatoren jedoch vom Maquis in Person von Michael Eddington gestohlen. (DS9: In eigener Sache)

2373 durchbricht der Wechselbalg, der Julian Bashir ersetzt die Sicherheitssperren des industriellen Replikators auf Ebene 17 auf Deep Space 9. Es ist erst nicht nachvollziehbar, was er dort will.

Später stellt sich heraus, dass er dabei die Komponenten Trilithium, Tekasite und Protomaterie für den Bau einer Bombe zur Zerstörung der bajoranischen Sonne repliziert. (DS9: Im Lichte des Infernos)

Ein Jahr später schenkt Cardassia Bajor 15 Industriereplikatoren während der Besetzung von Deep Space 9 durch das Dominion, um ein Zeichen der Kooperation und Verständigung zu setzen. (DS9: Söhne und Töchter)

Siehe auchBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki