Fandom

Memory Alpha

Iko

29.392Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Iko.jpg

Iko (2377)

Iko ist ein Nygeaner. Er hat einen neurologischen Geburtsfehler, der ihn äußerst gewaltbereit werden lässt. Da sein Gewissen nicht funktioniert, empfindet er keine Reue für seine kriminellen Taten, von denen er viele aufzuweisen hat. Mehr als ein dutzend Gewalttaten und ein Mord an einem unschuldigen jungen Vater kann man ihm zuschreiben.

Durch eine Behandlung im Jahre 2377 an Bord der USS Voyager, bei der Nanosonden den neurologischen Schaden reparieren, wird sein Gewissen aktiviert. Er verändert sich grundlegend und ekelt sich vor sich selbst und seinen Taten. Bei einem Ausbruchversuch seiner Mitinsassen, der von Joleg angeführt wird, unterstützt Iko die Wachen und rettet damit das Leben von Direktor Yediq. Obwohl Yediq ihn bei seinem Einspruch unterstützt, wird sein Todesurteil nicht aufgehoben und er wird auf der Heimatwelt der Nygeaner hingerichtet. (VOY: Reue)

Iko wurde von Jeff Kober gespielt und von Peter Reinhardt synchronisiert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki