Wikia

Memory Alpha

IKS Negh'Var

26.804Seiten im Wiki
Diskussion0
IKS Negh'Var 2372.jpg

Die IKS Negh'Var (2372)

Die IKS Negh'Var ist ein klingonisches Raumschiff des Negh'Var-Typs und im späten 24. Jahrhundert das Flaggschiff der klingonischen Verteidigungsstreitmacht.

2372 führt die Negh'Var unter dem Kommando von General Martok, bzw. dem Wechselbalg, der ihn ersetzt hat, einen gewaltigen Flottenverband nach Deep Space 9. Nachdem die Föderation nicht bereit ist, sich an der geplanten Invasion der Cardassianischen Union zu beteiligen und es zur Schlacht um Deep Space 9 kommt, ist die Negh'Var ebenfalls an vorderster Front zu finden. (DS9: Der Weg des Kriegers, Teil I, Der Weg des Kriegers, Teil II)

Etwa ein Jahr später zieht sich die Negh'Var gemeinsam mit anderen klingonischen Schiff nach Deep Space 9 zurück, nachdem sich die Cardassianische Union dem Dominion angeschlossen hat, und die verbündeten Truppen die Invasionsmacht der Klingonen zurückdrängen. (DS9: Im Lichte des Infernos)

Im Roman Der Weg des Kriegers führt die Negh'Var den ersten Schlag gegen die Cardassianer. Dabei wird die Bortas, die unter dem Kommando von Kanzler Gowron ebenfalls gegen die Cardassianer kämpft, schwer beschädigt. Martok ist gezwungen, mit der Negh'Var die Evakuierung der Besatzung zu übernehmen. Martok befürchtet bereits, dass ihn die Anwesenheit des klingonischen Kanzlers auf seinem Schiff sein Kommando über eben dieses kosten wird.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki