Fandom

Memory Alpha

Heyne-Verlag

29.358Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.

Der Heyne-Verlag ist ein deutscher Verlag, der die Rechte an den Star Trek-Romanen in Deutschland besitzt. Durch den Rückgang der Verkaufszahlen in den 2000ern hat der Heyne-Verlag, der inzwischen zur Bertelsmann-Gruppe gehört, beschlossen die Zahl der Übersetzungen der Originalausgaben von Pocket Books zu reduzieren.

Im Februar 2006 gab Trekzone.de bekannt, dass der Heyne-Verlag auf Nachfragen per E-Mail bestätigte, dass es nur noch fünf Bände geben wird, die verlegt werden. Erklärt wurde das mit den anhaltend schlechten Absatzzahlen.

Rechtzeitig zum Filmstart von Star Trek XI erscheinen 2009 beim Heyne-Verlag wieder Star Trek-Romane. Dabei handelt es sich zunächst lediglich um einen Sammelband der drei bereits erschienenen Romane aus der Reihe Die Anfänge.

Liste der BuchserienBearbeiten

ChronologieBearbeiten

Die Reihenfolge der Veröffentlichungen der Heyne Romane aus der Classic Serie und aus Die Anfänge stimmt nicht mit dem chronologischen Ablauf der Ereignissen überein. Die meisten Romane lassen sich auch nur ungefähr einem bestimmten Zeitabschnitt zuordnen. Die Filme bieten dazu eine gute Orientierung.

Vor der 1. 5-Jahres Mission unter Captain Kirk Bearbeiten

Während der 1. 5-Jahres Mission unter Captain Kirk Bearbeiten

2265 bis 2269

Während der Zeichentrickserie Bearbeiten

2269 bis 2270 spielt TAS.

Zwischen der 1. und 2. 5-Jahres Mission Bearbeiten

2270 bis 2273. 2270 wurde James T. Kirk zum Admiral befördert und beinahe alle Crewmitglieder haben ihre Versetzungsbefehle erhalten und widmen sich anderen Aufgaben.

Während der 2. 5-Jahres Mission unter Captain Kirk Bearbeiten

2273 bis 2277. Laut der Star Trek Chronologie fand nach Star Trek: Der Film eine weitere Mission statt.

Die Filme II – VI und dazwischenliegende Abenteuer Bearbeiten

James T. Kirk wird zum Captain degradiert und die USS Enterprise (NCC-1701-A) wird in Dienst gestellt.

Nach dem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst Bearbeiten

Die Crew der Enterprise beendet den Dienst an Bord.

Auf der Jungfernfahrt im Jahr 2293 der USS Enterprise (NCC-1701-B) wird James T. Kirk in den Nexus gezogen.


Externe LinksBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki