Fandom

Memory Alpha

Herbert Weicker

29.585Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Ich werde mich auf kein Risiko einlassen.ogg

Herbert Weicker als junger Spock…

Spocks Antwort auf den Ausmusterungsbefehl.ogg

…und als alter Spock.

Herbert Weicker (* 04. September 1921; † 29. Mai 1997 in München; 75 Jahre) war deutscher Schauspieler, Autor, Regisseur und Synchronsprecher. Sein Spielfilmdebüt gab Herbert Weicker 1948 in Das verlorene Gesicht. Es folgten kleinere Auftritte (Bildnis einer Unbekannten - 1954, Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull - 1957). Im TV war er unter anderem in Serien wie Graf Yoster gibt sich die Ehre (1968), PS (1975), Tod eines Schülers (1981) und im Tatort (1974) zu sehen. Seit 1953 war er auch als Synchronsprecher tätig. Seine bekannteste Synchronrolle dürfte die des Mr. Spocks sein, dem er bis auf wenige Ausnahmen seine Stimme lieh.

In Star Trek sprach er:

Weitere seiner Synchron-/Sprechrollen:

  • Boris Karloff als Sanders in Die Vermißte Patrouille (1934)
  • Parley Baer als Bill Piggett in Fury (1955, Ep. 1x03 „Der Pferdehändler“)
  • Brock Peters als Rodriguez in Der Pfandleiher (1964)
  • Sidney Poitier u.a. als Virgil Tibbs in In der Hitze der Nacht (1967), in Zehn Stunden Zeit für Virgil Tibbs (1970) und Die Organisation (1971) und als Donald Crease in Sneakers – Die Lautlosen (1993)
  • Ted Cassidy als Hachita in Mackenna's Gold (1969)
  • Leonard Nimoy als Tom Kovack in Die Tödliche Vision (1973), als Dr. David Kibner in Die Körperfresser kommen (1978), als Paul McGuire in T.J. Hooker (1983, Ep. 2x16 „Rachsüchtig“), als 'Leonard Nimoy' in Die Simpsons (1993, Ep.4x12 „Homer kommt in Fahrt“), als Thurman Cutler in Outer Limits – Die unbekannte Dimension (1995, Ep. 1x18 „Die Roboter“), als Frank James in Bonanza – Angriff auf die Ponderosa (1995) und als 'Leonard Nimoy' in Muppets Tonight (1996, Ep. 1x02)
  • Christopher Lee, u.a. als Dr. Fu Manchu / Lee Tao in Ich, Dr. Fu Man Chu (1965), als Graf Dracula in Dracula jagt Mini-Mädchen (1972), als Rochefort in Die Drei Musketiere (1973), als Francisco Scaramanga in Der Mann mit dem goldenen Colt (1974) und als General Konstantin Benin in Death Train (1993)
  • Yaphet Kotto u.a. als Dr. Kananga/Mr. Big in Leben und sterben lassen (1973)
  • Julius Harris u.a. als Chefinspektor Daniels in Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3 (1974)
  • Walter Gotell als General Gogol in Der Spion, der mich liebte (1977), in Octopussy (1983), in Im Angesicht des Todes (1985) und in Der Hauch des Todes (1987)
  • Christopher Plummer als Deverell in Sein letzter Mord (1977) und als Professor Paris Catalano in Nosferatu in Venedig (1988)
  • Patrick O'Neal als Frank Flanagan in Columbo: Mord in eigener Regie (1978)
  • Patrick Stewart als Russischer General in Wildgänse 2 - Sie fliegen wieder (1985) und als Nummer 1 in Die Simpsons (1995, Ep. 6x12 „Homer, der Auserwählte“)
  • William Morgan Sheppard als Pater Meehan in Needful Things – In einer kleinen Stadt (1993)
  • Jason Bernhard als Jerry Wallace in Während du schliefst… (1995)
  • Jason Bernard als Captain William Eisen in Wing Commander III: Heart of the Tiger


Am 29. Mai 1997 kam Herbert Weicker bei einem Autounfall ums Leben.

Externe LinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki