Fandom

Memory Alpha

Hekaraner

29.392Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die Hekaraner sind eine humanoide Spezies, deren Heimatwelt Hekaras II im so genannten Hekaras-Korridor liegt. Dies ist eine Region des Weltraums, die von massiven Tetryonfeldern umgeben ist, was den Korridor zur einzigen sicheren Passage durch den Hekaras-Sektor macht.

In den 2360er Jahren entdeckt die hekaranische Wissenschaftlerin Serova die zerstörerischen Auswirkungen des Warpantriebs auf den Subraum. Da der Wissenschaftsrat der Föderation sich jedoch weigert, diese Erkenntnis anzuerkennen und keine Warpbeschränkung verhängt, beginnt sie 2370 zusammen mit ihrem Bruder Rabal den Hekaras-Korridor mit Verteronminen zu verminen. Als sie nicht den erhofften Erfolg erzielt, überlastet sie den Warpkern ihres Schiffes und erzeugt dadurch eine Subraumspalte. Dies veranlasst die Sternenflotte dazu, die Warp-5-Beschränkung zu verhängen. Hekaras II ist dadurch faktisch vom Rest der Galaxie abgeschnitten. (TNG: Die Raumkatastrophe)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki