Wikia

Memory Alpha

Hauptseite

24.705Seiten im Wiki
Diskussion722

Memory Alpha ist ein freies und gemeinschaftliches Projekt zur Erstellung einer umfangreichen Enzyklopädie rund um Star Trek. Jeder kann nach dem WikiWiki-Konzept mitarbeiten. 24.705 deutschsprachige Artikel seit dem 14. Mai 2004 zeigen, dass es funktioniert.

Wenn du hier neu bist, lies dir zuerst einmal die Hilfeseiten durch. Es hat außerdem einige Vorteile, wenn du dich registrierst. Im Zehn Vorne werden allgemeine Themen diskutiert. In der Sandbox kannst du üben.

Was ist Star Trek?

Serientitel TOS Closeup.jpg

Star Trek

Star Trek bezeichnet sowohl die verschiedenen Serien, als auch das gesamte damit verbundene Merchandising-Universum, welches derzeit Paramount Pictures (Filme) und den CBS Television Studios (Serien) gehört. Die erste Produktionsfirma war Desilu, welche die von Gene Roddenberry erschaffene Serie produzierte.

Die Originalserie wurde nicht von Anfang an vom Sender NBC eingekauft, das Studio lehnte 1964 den ersten Pilotfilm "The Cage" (Der Käfig) ab, gab jedoch einen zweiten Piloten in Auftrag, der später akzeptiert wurde.

Der Begriff Star Trek fällt in allen Serien, Spinoffs und Filmen nur ein einziges mal: Zefram Cochrane benutzt ihn in Star Trek: Der erste Kontakt.

(» weiterlesen)

Schon gewusst, dass…

... in der Comic-Serie South Park häufig aus Star Trek zitiert wird? Die Zitate werden als Irrglauben der Figuren der Serie dargestellt, dass es sich dabei um ein Zitat aus der Bibel handelt, was sich jedoch größtenteils als falsch herausstellt.


(mehr…)

Bild des Tages

Solbors Blut Kosst Amojan lesbar.jpg

Blut eines unschuldige Getöteten macht das Böse lesbar! (DS9: Im Angesicht des Bösen)

» weitere Bilder des Tages

Memory Alpha aktuell

William Thomas RikerAuf seine ArtMemory Alpha:Canon Policy


12. Februar 2016
Heute wäre Lincoln Demyan 91 Jahre alt geworden.
Heute feiert Brioni Farrell seinen 76. Geburtstag.
Heute wäre Richard Lynch 76 Jahre alt geworden.
Heute feiert Raphael Sbarge seinen 52. Geburtstag.
Heute wäre Christopher Pettiet 40 Jahre alt geworden.
16. Dezember 2015
Paramount Pictures hat einen ersten Teaser-Trailer zu Star Trek Beyond veröffentlicht. [1]
23. November 2015
2016 veröffentlicht Cross Cult mit Star Trek: Prometheus die ersten offiziellen Star-Trek-Romane, die in Deutschland geschrieben wurden.
2. November 2015
CBS Television Studios hat bekannt gegeben eine neue Star-Trek-Serie zu entwickeln, welche ab 2017 in den USA exklusiv auf CBS' eigenem Streaming-Dienst zu sehen sein wird. Ausführender Produzent wird Alex Kurtzman sein.[2]
1. Mai 2015
Am 1. Mai verstarb Grace Lee Whitney, die Darstellerin von Janice Rand, im Alter von 85 Jahren. Die Gemeinschaft der Memory Alpha gedenkt ihr in tiefer Trauer.[3]
27. Februar 2015
Heute verstarb Leonard Nimoy, der Darsteller von Spock, im Alter von 83 Jahren. Die Archivisten der Memory Alpha gedenken in tiefer Trauer dem Verstorbenen und sind in Gedanken mit seinen Angehörigen.


(mehr…)

Artikel der Woche

Xindi-Sonde feuert.jpg

Der erste Vorbote

Die Xindi-Krise (oder auch Xindi-Vorfall und Xindi-Zwischenfall genannt) ist eine politische Krise zwischen den Menschen und den fünf verbliebenen Völkern der Xindi, welche aufgrund einer Beeinflussung der Xindi durch die Sphärenbauer glauben, dass die Menschen sie im 26. Jahrhundert angreifen und auslöschen würden.

Der Ursprung der Krise lässt sich auf Seiten der Xindi und somit abseits der Menschheit nur schwer ausmachen. Die durch mehrere Konflikte gebeutelten Xindi-Völker bilden nach der Zerstörung ihres Heimatplaneten unter Führung der Sphärenbauer, welche sie zu einem neuen Heimatplaneten brachten und seitdem als ihre Beschützer gelten, einen fünfköpfigen Rat, in welchem sie für alle verbündeten Xindi Entscheidungen treffen.

Vermutlich einigten sich die Ratsmitglieder in den frühen 2150ern darauf, der für sie vitalen Bedrohung durch die Menschen dadurch zu begegnen, indem man ihnen zuvorkommt, lange bevor sie den Xindi gefährlich werden könnten - mit einer gewaltigen Waffe, welche die Erde mit nur einem Schlag zerstören sollte. Der Plan sieht ebenfalls vor, den Rest der verstreuten Menschheit dann zu jagen, bis diese vollkommen ausgelöscht wären.

(aus Exzellente Artikel · Artikel der Woche)

Zitat der Woche

Picard: „Das Spiel heißt offener Poker, keine verdeckt - und der Himmel ist das Limit!“

(Die letzte Textzeile der TNG-Serie: Gestern, Heute, Morgen, Teil II)

Diese Woche im TV

Was? Wann? Wo?
Montag
TNG: Ronin Montag, 14:10 Uhr Tele 5
TNG: Beförderung Montag, 15:10 Uhr Tele 5
VOY: Voller Wut Montag, 16:10 Uhr Tele 5
VOY: Rettungsanker Montag, 17:10 Uhr Tele 5
TNG: Radioaktiv Montag, 18:10 Uhr Tele 5
TNG: Der Komet Montag, 19:10 Uhr Tele 5
Dienstag
TNG: Radioaktiv Dienstag, 14:10 Uhr Tele 5
TNG: Der Komet Dienstag, 15:10 Uhr Tele 5
VOY: Rettungsanker Dienstag, 16:10 Uhr Tele 5
VOY: Der Spuk auf Deck Zwölf Dienstag, 17:10 Uhr Tele 5
TNG: Der Fall "Utopia Planitia" Dienstag, 18:10 Uhr Tele 5
TNG: Genesis Dienstag, 19:10 Uhr Tele 5
Mittwoch
TNG: Der Fall "Utopia Planitia" Mittwoch, 14:10 Uhr Tele 5
TNG: Genesis Mittwoch, 15:10 Uhr Tele 5
VOY: Der Spuk auf Deck Zwölf Mittwoch, 16:10 Uhr Tele 5
VOY: Unimatrix Zero, Teil I Mittwoch, 17:10 Uhr Tele 5
TNG: Am Ende der Reise Mittwoch, 18:10 Uhr Tele 5
TNG: Ritus des Aufsteigens Mittwoch, 19:10 Uhr Tele 5
Donnerstag
TNG: Am Ende der Reise Donnerstag, 14:10 Uhr Tele 5
TNG: Ritus des Aufsteigens Donnerstag, 15:10 Uhr Tele 5
VOY: Unimatrix Zero, Teil I Donnerstag, 16:10 Uhr Tele 5
VOY: Unimatrix Zero, Teil II Donnerstag, 17:10 Uhr Tele 5
TNG: Boks Vergeltung Donnerstag, 18:10 Uhr Tele 5
TNG: Neue Intelligenz Donnerstag, 19:10 Uhr Tele 5
Freitag
TNG: Boks Vergeltung Freitag, 14:10 Uhr Tele 5
TNG: Neue Intelligenz Freitag, 15:10 Uhr Tele 5
VOY: Unimatrix Zero, Teil II Freitag, 16:10 Uhr Tele 5
VOY: Unvollkommenheit Freitag, 17:10 Uhr Tele 5
TNG: Die Rückkehr von Ro Laren Freitag, 18:10 Uhr Tele 5
TNG: Gestern, Heute, Morgen, Teil I Freitag, 19:10 Uhr Tele 5
Samstag
ENT: Brutstätte Samstag, 18:35 Uhr ProSieben MAXX
ENT: Azati Prime Samstag, 19:25 Uhr ProSieben MAXX

Achtung: Anfangszeiten können kurzfristig geändert werden. (mehr…)

Ereignisse des Tages

1907
Barry Trivers (Autor von TOS: Kodos der Henker) wird in Ägypten geboren
1934
Brioni Farrell (spielte Tula in TOS: Landru und die Ewigkeit) wird in Athen, Griechenland geboren
1945
Cliff deYoung (spielte Croden in DS9: Der Steinwandler) wird in Los Angeles, Kalifornien geboren
1954
Zach Grenier (spielte Renth in ENT: Der Laufsteg) wird in Englewood, New Jersey geboren
1964
Raphael Sbarge (spielte Michael Jonas in Star Trek: Voyager) wird in New York City, New York geboren
1976
Christopher Pettiet (spielte einen Jungen in TNG: Terror auf Rutia-Vier) wird in Dallas, Texas geboren
1990
US-Erstausstrahlung von TNG: Riker unter Verdacht
1996
US-Erstausstrahlung von DS9: Die Söhne von Mogh und VOY: Der Flugkörper
1997
US-Erstausstrahlung von VOY: Die Kooperative
2000
deutsche Erstausstrahlung von DS9: Im Angesicht des Bösen
2003
US-Erstausstrahlung von ENT: Waffenstillstand
2004
Harriet Leider (spielte Amarie in TNG: Wiedervereinigung? Teil II) stirbt in Oakland, Kalifornien
2005
deutsche Erstausstrahlung von ENT: Beschädigungen
2006
deutsche Erstausstrahlung von ENT: Sturmfront, Teil I

» weitere

Verwandte Wikis

Memory Beta

Memory Gamma

ST:EU

MAlf

Klingon Encyclopedia

Star Trek-Wiki für lizenzierte Produkte

Star Trek-Wiki für Fan-Fiction
(englischsprachig)

Star Trek-Fan-Fiction Informationen
(englischsprachig)

MAlf, die Star Trek- und Memory Alpha-Parodie
(englischsprachig)

Ehemalige Klingonische Wikipedia
(englischsprachig / klingonisch)

Kooperation der Gene Roddenberry Wikis

Andromeda Wiki logo.png

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki