FANDOM


Harry Bernard 2364

Harry Bernard (2364)

Harry Bernard ist der Sohn von Harry Bernard, Sr.. Im Jahr 2364 wird er von den Aldeanern von der USS Enterprise (NCC-1701-D) entführt, um dem inzwischen unfruchtbaren Volk das Überleben zu sichern.

Harry wird vom Kustos ausgesucht, da er künstlerische Veranlagungen besitzt. Er kommt zu Accolan und Leda in eine Einheit, wo er zum Bildhauer erzogen wird. Er schnitzt einen Delphin, zu dem er von seinem Vater inspiriert wird, der als Ozeanograph auf Zadar IV gearbeitet hat. Allerdings leisten die insgesamt sieben Kinder der Enterprise Widerstand und wollen zurück zu ihren Eltern. Als Harry den Planeten Aldea verlassen soll, lässt er seinen geschnitzten Delphin bei seinen Pflegeeltern Accolan und Leda zurück. (TNG: Die Sorge der Aldeaner)

Harry wurde von Philip N. Waller gespielt und von John-Alexander Döring synchronisiert. Laut Drehbuch ist Harry 10 Jahre alt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.