Fandom

Memory Alpha

Gravimetrische Welle

29.338Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Eine gravimetrische Welle ist ein sich ausbreitendes gravimetrisches Feld.

Anhand des Sensorenimput von gravimetrischen Wellen kann mit Hilfe eines mathematischen Modells von fraktaler Partikelbewegung die Struktur eines Sternensystems vorausgesagt werden, welches sich erst in 2 Millionen Jahren bilden wird. (TNG: Der Feuersturm)

Auch die Sphären in der delphischen Ausdehnung geben gravimetrische Wellen ab, warum die Sensoren der Enterprise modifiziert werden müssen um in dessen Nähe Scans durchzuführen oder zu navigieren. Aufgrund dieser gravimetrischen Wellen kann die Enterprise allerdings auch die Sphären orten. (ENT: Exil, Der Vorbote)

Die Subrauminversion des bajoranischen Wurmlochs verursacht eine gravimetrische Welle, welche 2372 beinahe die USS Defiant zerstört. (DS9: Der Besuch)

2376 erzeugt die MIDAS-Phalanx auf Befehl von Reginald Barclay durch den Beschuss eines Wanderpulsars mit einem 60 Terawatt Tachyonstrahl eine gravimetrische Welle von fünf Millionen Teradyn um eine Singularität und schlussendlich ein künstliches Wurmloch zu erzeugen. (VOY: Das Pfadfinder-Projekt)

2377 wird die USS Voyager von einer gravimetrischen Welle getroffen, die eine Zersplitterung des Schiffes in diverse Zeitrahmen verursacht. (VOY: Zersplittert)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki