Fandom

Memory Alpha

Grankite-Orden für Taktik

29.292Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Der Grankite-Orden für Taktik, auch als Ehrennadel für taktische Verdienste von Grankite bekannt, ist eine Auszeichnung für besondere Leistungen im taktischen Bereich, die an Offiziere der Sternenflotte vergeben werden kann.

Captain James Tiberius Kirk ist 2267 Träger des Ordens in der Exzellenz- beziehungsweise Ersten Klasse (TOS: Kirk unter Anklage).

Die Auszeichnung heißt im Original Grankite Order of Tactics, Class of Excellence, was in der deutschen Synchronfassung der Episode mit Ehrennadel für taktische Verdienste (1. Klasse) von Grankite [sic] übersetzt worden ist.

In einer von Barash erzeugten fiktiven Realität wird William Riker dieser Orden für seine Beteiligung an einer planetaren geowissenschaftlichen Erkundungsexpedition auf Zavolta verliehen.(TNG: Gedächtnisverlust)

Im Picard-Familienalbum findet sich eine Seite, der zufolge auch Captain Jean-Luc Picard Träger des Grankite-Ordens für Taktik in der Exzellenzklasse ist. Laut Album wurde er ihm für die Entwicklung des Picard-Manövers in der Schlacht von Maxia verliehen. Die Urkunde enthält zwei Auffälligkeiten: zum Ersten wird die Sternzeit auf der Urkunde mit 38946,2 angegeben, während das Logbuch der USS Stargazer in TNG: Die Schlacht von Maxia 40217,3 angibt, zum Zweiten wird die Bezeichnung Battle of Maxia verwendet, obwohl dies doch eigentlich eine Bezeichnung der Ferengi und nicht der Sternenflotte ist. Möglicherweise wurde diese Bezeichnung von der Sternenflotte übernommen, um den Verlust eines Raumschiffes zu rechtfertigen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki