FANDOM


Gramilianische Sandbohne

Eine gramilianische Sandbohne.

Die gramilianische Sandbohne ist ein essbarer Samen, welcher die Speicheldrüse hemmt und die Zunge austrocknet, was zu einem sofort eintretenden Durst führt.

Wie Pel im Jahre 2370 vorschlägt, fängt Quark an, sie als Snack in seiner Bar zu servieren, um seine Kunden dazu zu bringen, mehr Getränke zu kaufen. Quark hält das für eine gute Idee und verteilt diese in der Bar. (DS9: Profit oder Partner!)

Gramilianische Sandbohnen können auch mit Yamok-Sauce gegessen werden. 2372 essen Julian Bashir und Miles O'Brien gramilianische Sandbohnen im Quark's. (DS9: Der Weg des Kriegers, Teil I)

Jake Sisko und Nog werfen oft gramilianische Sandbohnen vom zweiten Stockwerk der Promenade herunter, sehr zum Leidwesen Odos. (DS9: Der zerbrochene Spiegel)

In der deutschen Synchronisation wird die gramilianische Sandbohne gelegentlich auch als Sanderbse bezeichnet.