Fandom

Memory Alpha

Glühlampe

29.423Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Spock erzeugt einen Laserstrahl.jpg

Spock erzeugt mit Hilfe der Energie einer Glühbirne und den Rubindium-Kristallen einen Laserstrahl.

Eine Glühlampe oder Glühbirne ist eine künstliche Lichtquelle.

Die Glühbirne wird auf der Erde im 19. Jahrhundert von Thomas Edison erfunden. (ENT: Sturmfront, Teil II)

Alternative Zeitlinie
In einer alternativen Zeitlinie im Jahr 1944 verwendet Charles Tucker eine zerbrochene Glühbirne, um damit seine Fesseln zu zerschneiden. (ENT: Sturmfront, Teil II)

Jonathan Archer meint 2151 zu Krem, dass ein Antimaterie-Injektor nicht einfach wie eine Glühbirne herausgeschraubt werden können. Zuvor hat Krems Kamerad Muk versucht, den Injektor einfach herauszuziehen und dabei einen Schlag erhalten. (ENT: Raumpiraten)

2268 nutzt Spock auf dem Planeten Ekos die Energie einer Glühbirne in Verbindung mit Rubindium-Kristallen aus, um mit dieser einen Laserstrahl zu erzeugen, damit James T. Kirk und er aus dem Gefängnis ausbrechen können. (TOS: Schablonen der Gewalt)

Vic Fontaine bezeichnet sich selbst als eine Glühlampe mit einer guten Stimme, da ihm bewusst ist, dass er ein Hologramm ist. (DS9: Auf seine Art)

Externe Links Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki