FANDOM


RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Dieser Artikel ent­hält lei­der noch keine oder nur sehr we­ni­ge Bilder. Zögere nicht, Memory Alpha zu helfen und ergänze diese Bilder.
Beachte dabei unbedingt die Hilfe zum Hochladen und Verwenden von Bildern!
George Sawaya (* 14. August 1923 in Los Angeles, Kalifornien, USA; † 17. September 2003 in Studio City, Kalifornien, USA; 80 Jahre) war ein US-amerikanischer Stuntman und Schauspieler.

Er spielte drei verschiedene Rollen in Star Trek. So war er Chief Humbolt in der Star Trek: The Original Series-Episode Talos IV – Tabu, Teil I, ein klingonischer Soldat in der Episode Kampf um Organia sowie erneut ein Klingone in der Episode Das Gleichgewicht der Kräfte.

Darüber hinaus hatte Sawaya in seiner über 30 Jahre währenden Karriere zahlreiche Auftritte in Film- und Fernsehproduktionen.

Neben Star Trek hatte er Gastauftritte in TV-Serien wie Bonanza (1959/1962, u.a. mit John Harmon), Perry Mason (1961, u.a. mit Christopher Held und Roy Jenson), Combat! (1963/1965/1966, u.a. mit Leonard Nimoy, Fritz Weaver, Louie Elias und David Armstrong), Arrest and Trial (1964, u.a. mit Roger Perry und Bart Conrad), Gauner gegen Gauner (1965, u.a. mit Bill Quinn, Lawrence Montaigne und Paul Sorensen), Solo für O.N.K.E.L. (1965/1966, u.a. mit Willard Sage, Noél de Souza, Susan Oliver, Paul Lambert, Antoinette Bower, Tom Troupe, Reggie Nalder, Michael Ansara, Robert Ellenstein, Nancy Kovack, Ricardo Montalban und John Winston), Time Tunnel (1966, u.a. mit James Darren, Theo Marcuse, Whit Bissell und Lee Meriwether), Geächtet (1966, u.a. mit Willard Sage), Tennisschläger und Kanonen (1966, u.a. mit Bob Herron), Kobra, übernehmen Sie (1966/1967/1968/1970/1972, u.a. mit Blaisdell Makee, Percy Rodriguez, Mark Lenard, Perry Lopez, Roy Sickner, William Windom, Walt Davis, Joseph Ruskin, Warren Stevens, Antoinette Bower, Sid Haig, John Arndt, William Smithers, Michael Strong, Torin Thatcher, Rudy Solari, Leonard Nimoy, John Colicos, John S. Ragin, Barbara Anderson und Robert Phillips), Colonel Custer (1967, u.a. mit Morgan Jones, Pamelyn Ferdin, und Michael Zaslow), Batman (1967, u.a. mit Tony Epper und Julie Newmar), Verrückter wilder Westen (1968, u.a. mit John McLiam, Theo Marcuse und Bob Herron), Gomer Pyle: USMC (1968, u.a. mit Ken Lynch und Sharyn Hillyer), Ihr Auftritt, Al Mundy (1968/1969, u.a. mit Malachi Throne, Hagan Beggs und Gail Bonney), Mannix (1968/1970/1971, u.a. mit Joseph Campanella, Antoinette Bower, Morgan Jones, Vince Howard, Byron Morrow und Jason Wingreen), FBI (1970/1972, u.a. mit Meg Foster), Adam-12 (1971, u.a. mit William Boyett und Ed Begley, Jr.), The Name of the Game (1971, u.a. mit William Bramley und Budd Albright), Der Chef (1972, u.a. mit Paul Winfield), Notruf California (1972/1973, u.a. mit Kevin Tighe, Vince Howard, Ted Gehring, Hal Lynch und Stephen Manley), Canon (1972/1974, u.a. mit Anthony Zerbe, Ken Lynch und Jerry Ayres), Columbo (1972/1975, u.a. mit James Gregory, William Windom, Jason Wingreen, Kenneth Tobey, Brioni Farrell und Bill Zuckert), Die Straßen von San Francisco (1973/1975, u.a. mit Mitchell Ryan und William Bramley), Barnaby Jones (1973/1976/1980, u.a. mit Lee Meriwether, Madlyn Rhue, Alfred Ryder, Marcy Lafferty, Joseph Mell und Elinor Donahue), McMillan & Wife (1974, u.a. mit John Schuck, Morgan Woodward und Walt Davis) und B.J. und der Bär (1979, u.a. mit Paul Williams, Ed Lauter, Tony Epper und Alex Henteloff).

Zu seinen Filmauftritten zählen u.a.: Hands of a Stranger (1962, u.a. mit James Noah, Sally Kellerman und Barry Gordon), The Lollipop Cover (1965, u.a. mit Sally Kellerman und Bert Remsen), Alexandria (1969, u.a. mit Michael Dunn, Abraham Sofaer, Eli Behar, Maurishka, Felix Silla und John Winston), Die Stunde des Wolfes (TV 1972, u.a. mit John Chandler, Robert Phillips, Serena Sande und Dick Crockett), Erdbeben (1974, u.a. mit Geneviève Bujold, John S. Ragin, George Murdock, Gene Dynarski, Kenny Endoso, Jerry Hardin und Jimmy Nickerson), Der wilde wilde Westen? (1974, u.a. mit David Huddleston, David Armstrong, Seamon Glass, Hal Needham, Jack Perkins und Bill Zuckert) und Best of Friends (TV 1981, u.a. mit Jimmie F. Skaggs. Stunts: u.a. Michael Cassidy).

Externe Links Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.