FANDOM


RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Geoffrey Mandel (* 26. August 1959 58 Jahre alt) ist Graphikdesigner, der in vielen Produktionen mitarbeitete, wie zum Beispiel X-Files oder Serenity – Flucht in andere Welten. Er arbeitete bei Star Trek: Raumschiff Voyager, Star Trek: Enterprise und Star Trek: Der Aufstand mit.

Seinen ersten Kontakt mit dem Star-Trek-Universum machte er breits in den 1970er Jahren in New York City, wo er Mitglied der Unistar-Fangemeinde war. Bereits in diesen Jahren kreierte er Modelle und Karten nach Raumschiff Enterprise und Star Trek: Die Abenteuer des Raumschiff Enterprise. Bevor er direkt mit Star Trek zu tun hatte, erstellte er mit anderen 1980 die Star Trek-Karten.

Im Jahr 2002 erarbeitete Mandel den Star Trek: Sternenatlas, was eine Erneuerung der mittlerweile 22 Jahre alten Star-Trek-Karten war.

G. Mandel und Geoff Mandel sind ihn ehrende Verweise, die in Star Trek untergebracht wurden.

Bibliographie

Externe Links

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.