Fandom

Memory Alpha

Geier

29.585Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Ein Geier ist ein Vogel. Da sich viele Geier von Körpern toter Tiere ernähren, werden diese Tiere auch Aasgeier genannt. Der Geier ist bekannt dafür, sich in der Nähe von sterbenden Tieren einzufinden oder über ihnen zu kreisen und manchmal sehr lange Zeit auf ihren endgültigen Tod zu warten, um sie dann fressen zu können.

Anfang 2373 entdeckt die USS Voyager einen stellaren Nebel, welcher Sirillium enthält. Die Offiziere überlegen, wofür sie das Sirillium verwenden wollen. Chakotay erwähnt dabei, dass sich diese wie die Geier auf das Sirillium stürzen. (VOY: Tuvoks Flashback)

Als Kathryn Janeway einige Monate später die wahren Absichten der fremden Präsenz, die sich von ihrer Seele ernähren will, erkennt, bezeichnet sie diese als einen Aasgeier, weil der Fremde schon sehr lange Zeit gierig auf ihren Tod gewartet hat. (VOY: Der Wille)

Im Jahr 2376 vergleicht Commander Chakotay die Turei mit Geiern, welche im Orbit um den Planeten kreisen, auf dem sich die Voyager versteckt hält. (VOY: Die Zähne des Drachen)

2377 sitzt die Voyager in der Region fest, welche als die die Leere bezeichnet wird. Dort wird die Voyager von mehren Schiffen angegriffen. Als die Crew die Schäden repariert hat, erwähnt Janeway, dass sie schnell diese Anomalie wieder verlassen müssen. Tom Paris erwähnt, dass sie schnell handeln müssen, da die die anderen Schiffe die Voyager wie Aasgeier umkreisen. Doch Janeway erwähnt, dass die Geier nur totes Aas fressen und dass die Voyager mit ihrer Crew noch lange nicht tot ist. (VOY: Die Leere)

Geierarten Bearbeiten

Externe Links Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki