Wikia

Memory Alpha

Gedrin

28.149Seiten im Wiki
Diskussion0
Gedrin 2376.jpg

Gedrin (2376)

Gedrin ist ein Vaadwaur, und der Mann von Jisa. Im 15. Jahrhundert versetzte er sich mit seiner Frau und einem Bataillon in Stase, und will fünf Jahre später wieder aufwachen.

Nach 900 Jahren wurde er 2376 von der USS Voyager gefunden und geweckt. Von Captain Kathryn Janeway erfährt er, dass er in Stasis war und wiederbelebt wurde. Dort muss er erkennen, dass die Stasiskammer seiner Frau versagt hat und sie schon vor Jahren gestorben ist. Anschließend zeigt sie ihm die Oberfläche seines Planeten, während er den Captain darüber informiert, wie es vor 800 Jahren aussah.

Janeway und Gedrin kommen überein, Gedrins Bataillon aufzuwecken, um die Blockade der Turei durchbrechen zu können. Später werden sie von Tuvok informiert, dass die Turei eine Flotte im Orbit zusammengezogen haben. Nachdem die Crew der Voyager erfährt, dass die Vaadwaur früher eine aggressive Rasse waren und fremde Völker angriffen, entschließen sich Gaul und Morin die Voyager zu übernehmen. Gedrin hilft dieser sich zu verteidigen. Als die Vaadwaurschiffe die Voyager angreifen, informiert er Janeway, dass er von der Kontrollkammer aus auf den Vaadwaursatelliten im Orbit zugreifen kann. Dazu lässt er sich mit Tuvok auf den Planeten beamen. Während er die Signaturen der Vaadwaurschiffe an die Turei übermittelt, schickt er Tuvok auf die Voyager zurück. Wenig später wird er von den Trümmern der einstürzenden Kammer erschlagen. (VOY: Die Zähne des Drachen)

Gedrin wurde von Jeff Allin gespielt und von Bernd Rumpf synchronisiert.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki