FANDOM


RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Hansen (Commander)

Garry Walberg als
Commander Hansen

Garry Walberg (* 10. Juni 1921 in Buffalo, New York, USA; † 27. März 2012 in Northridge, Kalifornien, USA; 90 Jahre) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Er spielte Commander Hansen in der Star Trek: The Original Series-Episode Spock unter Verdacht.

Darüber hinaus hatte Walberg in seiner über 40 Jahre währenden Karriere zahlreiche Auftritte in Film- und Fernsehproduktionen.

In der TV-Serie Quincy (1976-1983, u.a. mit John S. Ragin, Robert Ito, Allan Miller, Paul Lambert, Vince Howard, Rudy Solari, Harry Townes, Ryan MacDonald, Joseph Campanella, Diana Muldaur, Sharon Acker, Henry Darrow, John Anderson, Patricia Smith, Logan Ramsey, Barbara Tarbuck, Don Keefer, Ed Begley, Jr., Mary Carver, Dallas Mitchell, Phillip Pine, Warren Munson, Granville Van Dusen, Eugene Roche, William Smithers, James Gregory, Elisha Cook, Robert Sampson, Jonathan Frakes, David Spielberg, Alex Henteloff, Susan French, Phillip R. Allen, Stewart Moss, Whit Bissell, John Fiedler, Skip Homeier, Jack Blessing, Paul Carr, Ellen Geer, Katherine Moffat, Harry Landers, Byron Morrow, William Wintersole, Roy Jenson, Jan Shutan, Michael Durrell, Stanley Kamel, William O'Connell, Ted Gehring, James Ingersoll, Booth Colman, Don Eitner, Peter Virgo jr., Alexander Enberg, William Campbell, Bob Minor, Lloyd Kino, Gilbert Green, Mimi Cozzens, Ed McCready, Evelyn Guerrero, Harry Basch, Clyde Kusatsu, Peter Brocco, Adrienne Barbeau, William Windom, John Colicos, Marj Dusay, Brock Peters, Paul Kent, Darleen Carr, Salome Jens, Fritz Weaver, Karen Austin, Georgann Johnson, John Rubinstein, Gregory Sierra, Stephen Macht, Robert Walker, Michael Horton, David Opatoshu, Joseph Ruskin, Tom Troupe, Ned Romero, Norman Lloyd, Jorge Cervera Jr., Louise Sorel, Richard Evans, Anthony James, Alfred Ryder, Ellen Bry, Madlyn Rhue, Paul Fix, Janet MacLachlan, Leslie Ackerman, Andrew Prine, Peter Mark Richman, Robert DoQui, Robert Ellenstein, Joy Garrett, Michael Strong, Kathryn Leigh Scott, Marc Alaimo, Jane Wyatt, Arthur Batanides, Nicolas Coster, Stefan Gierasch, Monte Markham, Jason Evers, Marianna Hill, Keye Luke, David Hurst, Roger Perry, Lou Wagner, Ian Abercrombie, Joan Pringle, Barbara Babcock, Warren Stevens, Robert Symonds, Anne Haney, Henry Gibson, Renée Jones, Kim Cattrall, Jason Wingreen, Keene Curtis, Barbara Baldavin, Tony Plana, Bill Zuckert, Tige Andrews, Robert Foxworth, Carl Byrd, Davis Roberts, Ed Bakey, Robert Hooks, Gregg Palmer, Bill Quinn, Geoffrey Binney, Paul Sorensen, Sid Haig, Jon Lormer, Gail Bonney, John Chandler, K Callan, Irene Kelly, Nicholas Worth, Meg Wyllie, Richard Libertini, Chuck Hicks, Bruce Wright, Kay E. Kuter, Jerry Daniels, Walt Davis, David-Troy, Marcelo Tubert, Momo Yashima, Albert Henderson, Steve Marlo, Anthony De Longis, Bruce Gray, Carl Steven, Conroy Gedeon, Harv Selsby, Walker Edmiston, William Boyett, Terrence Evans und Cecily Adams) spielte er als eine der Hauptfiguren die Rolle des Lieutenant Frank Monahan.

In 32 Folgen der TV-Serie Peyton Place (1965-1968, u.a. mit Tim O'Connor, Leigh Taylor-Young, William Smithers, Susan Oliver, James Doohan, Jon Lormer) spielte Walberg die wiederkehrende Rolle des Sergeant Edward Goddard und in 13 Folgen von Männerwirtschaft (1970-1974, u.a. mit Elinor Donahue, Bill Quinn und Marj Dusay) die des Speed.

Neben Star Trek hatte er Gastauftritte in TV-Serien wie Unglaubliche Geschichten (1959, u.a. mit James Gregory), Rauchende Colts (1959/1961/1962/1963/196/1965/1973/1974, u.a. mit Leonard Nimoy, Michael Barrier, Arthur Batanides, James Gregory, Ian Wolfe, Jon Kowal und Morgan Woodward), Westlich von Santa Fe (1960, u.a. mit Paul Fix und Bill Quinn), Im wilden Westen (1962/1968, u.a. mit Paul Sorensen und Joseph Mell), Perry Mason (1963, u.a. mit Richard Derr), Auf der Flucht (1963/1964/1965/1967, u.a. mit Liam Sullivan, Meg Wyllie, Hal Lynch und Percy Rodriguez), FBI (1966, u.a. mit Stephen Brooks, Garth Pillsbury und Booth Colman), Die Leute von der Shiloh Ranch ((1966, u.a. mit Charles Seel), Invasion von der Wega (1967, u.a. mit John S. Ragin und Seymour Cassel), Planet der Giganten (1969, u.a. mit Don Marshall), High Chaparral (1969/1970, u.a. mit Henry Darrow, Ed Peck und Robert Pine), Twen-Police (1970, u.a. mit Clarence Williams III, Tige Andrews, Lou Antonio und Bruce Watson), Mannix (1970/1973/1974, u.a. mit Erik Holland, Barry Atwater, Harry Basch und Phillip Pine), Medical Center (1971, u.a. mit James Daly und Barbara Gates), Der Chef (1973, u.a. mit Eric Server), Banacek (1973, u.a. mit David Spielberg, George Murdock, John Hoyt, Gene Dynarski und Robert DoQui), Search (1973, u.a. mit Alfred Ryder), Make-Up und Pistolen (1974, u.a. mit Charles Dierkop und Meg Wyllie), Police Story (1974, u.a. mit Kathie Browne, Leslie Parrish, Peter Mark Richman, John Fiedler, Barry Atwater und Booth Colman), Starsky und Hutch (1975, u.a. mit David Soul, Stephen McHattie und Kenneth Tobey), Hotel (1984, u.a. mit Michael Spound und Alan Oppenheimer), Hardcastle und McCormick (1984, u.a. mit Brian Keith, Daniel Hugh Kelly, Robert O'Reilly und Javier Grajeda) und Mord ist ihr Hobby (1989, u.a. mit Robert Pine und Hallie Todd).

Zu seinen Filmauftritten zählen u.a.: Andromeda - Tödlicher Staub aus dem All (1971, u.a. mit Kermit Murdock, Rhodie Cogan, Walker Edmiston, Bart La Rue, Michael Pataki, Georgia Schmidt und Joan Swift, Produzent und Regie: Robert Wise), Man on a String (TV 1972, u.a. mit William Schallert, Joel Grey, Barry Russo, Lincoln Demyan, Carolyn Nelson James B. Sikking und Byron Morrow), Amelia Earhart (TV 1976, u.a. mit Stephen Macht, Susan Oliver, Jane Wyatt und Dallas Mitchell), King Kong (1976, u.a. mit Rene Auberjonois, Ed Lauter, Corbin Bernsen, Ray Buktenica und Joe Piscopo) und Der legendäre Howard Hughes (TV 1977, u.a. mit Barry Atwater, John S. Ragin, Ray Buktenica, Shay Duffin, John Bellah und Stephen Manley).

Externe Links Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.