FANDOM


Gamma Eridon ist ein Stern, welcher sich im Beta-Quadrant im klingonischen Territorium befindet.

2256 ist Gamma Eridon auf einem taktischen Statusdisplay im Bereitschaftsraum der USS Discovery zu sehen. (DSC: T=Mudd²)

Im Jahr 2368 will dort Captain Jean-Luc Picard mit seiner Flotte ein neues Tachyongitter einrichten, um damit geheime Waffenlieferungen von Seiten der Romulaner an das klingonische Haus des Duras aufzudecken. Allerdings gelingt es der USS Sutherland vorher die anrückenden Warbirds aufzuspüren, wodurch der Flug nach Gamma Eridon überflüssig wird. (TNG: Der Kampf um das klingonische Reich, Teil II)

Als Data und Picard 2371 in der Stellarkartographie nach dem Grund suchen, aus dem Tolian Soran die Amargosa-Sonne zerstört hat, wird der Name dieses Planeten in der Stellarkartographie angezeigt. (Star Trek: Treffen der Generationen)

In dem Computerspiel Star Trek: Armada wird Gamma Eridon von den Borg erobert. Daraufhin versucht Kanzler Martok mit allen Kräften den Feind wieder zu vertreiben.