Fandom

Memory Alpha

Forschungsstation Tanuga IV

29.338Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Forschungsstation Tanuga IV.jpg

Die Forschungsstation im Orbit von Tanuga IV

Die Forschungsstation Tanuga IV ist eine Raumstation, die sich im Orbit von Tanuga IV befindet. Die Station und ihre Einrichtung werden den Tanuganern im Zuge eines Abkommens zur Verfügung gestellt, um Dr. Nel Apgar bei der Erforschung von Kriegerwellen zu unterstützen, einer intensiven Strahlung, die auch als Waffe benutzt werden kann. Dazu wird von einem Lambdafeldgenerator auf dem Planeten Strahlung ausgesandt. Die Umwandlung in Kriegerwellen erfolgt in einem Kriegerwellenkonverter, welcher sich auf der Station befindet.

Die Station wird etwa bei Sternzeit 43610.4 von Dr. Apgar versehentlich zerstört. (TNG: Riker unter Verdacht)

Innere EinrichtungenBearbeiten

HauptlaborBearbeiten

Hauptlabor der Forschungsstation Tanuga IV.jpg

Das Hauptlabor

Das Hauptlabor ist ein länglicher Raum in dem sich neben verschiedenen Konsolen auch der Energiereaktor befindet. Von der Konsole, die sich rechts neben dem Generator befindet, lässt sich der Lambda-Feldgenerator kontrollieren.

Im Originalskript von Riker unter Verdacht wird dieser Raum wie folgt beschrieben: Dies ist das Hauptlabor der Raumstation. Die Wände sind gesäumt mit Konsolen, Anzeigen und Computergeräten, die meisten momentan inaktiv. Der Raum wird dominiert von einer großen Phalanx aus energiefokusierenden Kondensatoren, Feldspulen, Refraktoren und so weiter. In der Nähe steht ein Energiereaktor mittlerer Größe.

WohnbereicheBearbeiten

Wohnbereich der Forschungsstation Tanuga IV.jpg

Ein Wohnbereich auf der Station

Die kleine Station verfügt über Wohnbereiche für die Besatzung, welche für Zusammenkünfte und Feierlichkeiten genutzt werden können.

Im Originalskript wird dieser Raum als Living Area bezeichnet.

GästequartierBearbeiten

Gästequartier der Forschungsstation Tanuga IV.jpg

Das Gästequartier

Die Station verfügt über mehrere Gästequartiere. Die Umgebungskontrollen befinden sich links neben dem Haupteingang. Von dort aus lässt sich auch die Tür manuell öffnen und schließen. Das Quartier wird von Apgars Fraum Manua Apgar dekoriert.

HintergrundinformationenBearbeiten

Das äußere Erscheinungsbild der Station wurde wiederverwendet und gehörte ursprünglich zum Orbitalen Verwaltungskomplex der Erde bzw. Regula 1.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki