Fandom

Memory Alpha

Fionnula Flanagan

29.318Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Fionnula Flanagan (* 10. Dezember 1941 in Dublin, Irland als Fionnghuala Flanagan) ist eine irische Produzentin und Schauspielerin.

Sie spielte drei verschiedene Rollen in Star Trek. So war sie der Juliana-Tainer-Android in der Star Trek: The Next Generation-Episode Soongs Vermächtnis, Enina Tandro in der Star Trek: Deep Space Nine-Episode Der Fall "Dax" und Botschafterin V'Lar in der Star Trek: Enterprise-Episode Gefallene Heldin. Für ihre Rolle als Juliana-Tainer-Android wurde Fionnula Flanagan aufgrund ihres Violinenspiels ausgewählt.

In ihrer Kindheit wuchs Fionnula in ihrer Heimatstadt Dublin auf und genoss ihre Ausbildung am Dubliner Abbey Theatre. Ihre bemerkenswerteste Arbeit liegt im Meisterwerk James Joyce's "Women" (1985), in dem sie sechs verschiedene Rollen spielte. Darüber hinaus erhielt sie die Rollen der Catarine im Star-Wars-Spinoff Ewoks – Die Karawane der Tapferen (1984), der Haushälterin Mrs. Bertha Mills im Horrorfilm The Others (2001) und der Evelyn Mercer im 2005 erschienenen Vier Brüder.

In J.J. Abrams Mysterie-Serie Lost spielte sie in den Staffeln 3 und 5 die wiederkehrende Rolle der Eloise Hawking.

Filmografie (Auszug) Bearbeiten

Darsteller Bearbeiten

TV-Serien: Haupt- und wiederkehrende Nebenrollen Bearbeiten

TV-Serien: Gastauftritte Bearbeiten

TV-Filme Bearbeiten

Filme Bearbeiten

Externe Links Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki