FANDOM


Fingerabdruck von Carter Winston

Der Fingerabdruck von Carter Winston.

Fingerabdruck

Der Fingerabdruck eines Cardassianers.

Ein Fingerabdruck ist ein individuelles Erkennungsmerkmal eines jeden Humanoiden. Der Fingerabdruck eines Daumens wird auch als Daumenabdruck bezeichnet.

Da der Fingerabdruck einmalig ist, und man mit seiner Hilfe die Identität einer Person eindeutig bestimmen kann, gilt er als Beweis für den Abschluss einer Transaktion. Daher wird zum Beispiel der Daumenabdruck rechtsverbindlich als Signatur für verschiedene Verträge oder Erklärungen genutzt. (DS9: In den Wirren des Krieges, Inquisition)

Die gleiche Funktion kann auch der Handabdruck übernehmen. (DS9: Die Abtrünnigen)

An Tatorten und/oder auf Gegenständen hinterlassene Fingerabdrücke dienen seit dem 19. Jahrhundert zur Ermittlung von Straftätern. (TNG: Sherlock Data Holmes)

Durch einen Transporterunfall geraten Benjamin Sisko und Julian Bashir in das Jahr 2024 und werden dann vom Wachmann Vin in eine Schutzzone gebracht. Dort nimmt er von beiden die Fingerabdrücke, um die beiden zu identifizieren. Allerdings findet der Computer keinen Eintrag über die beiden, was Vin ziemlich verwundert. (DS9: Gefangen in der Ver­gangen­heit, Teil I)

In der Föderation werden die Fingerabdrücke von Personen gespeichert, um diese später identifizieren zu können. Die Fingerabdrücke werden auf Identitätsdisketten, welche Föderationsbürger zur Identifizierung bei sich tragen müssen, gespeichert. Anhand des gespeicherten Fingerabdrucks wird Carter Winston 2269 vom Computer der USS Enterprise (NCC-1701) identifiziert. (TAS: Der Überlebende)

Im Jahr 2366 erwirbt die USS Enterprise (NCC-1701-D) von dem zibalianischen Händler Kivas Fajo die instabilen Substanz Hytritium. Data ist für den Transport des Hytritiums mit einem Shuttle verantwortlich. Als Data die letzte Ladung aufnimmt, muss dieser die Lieferung mit einem Daumenabdruck quittieren. Allerdings wird Data dabei von einer Energieentladung außer Gefecht gesetzt, damit Data ein Teil von Fajos Sammlung wird. (TNG: Der Sammler)

2370 hinterlässt ein cardassianischer Gul den Daumenabdruck auf einem PADD der Kressari, nachdem er denen Waffen, die zum Weiterverkauf an den Kreis gedacht sind, überlässt. Mit dem Daumenabdruck gelingt es Major Kira Nerys und Lieutenant Jadzia Dax später, Minister Jaro Essa zur Aufgabe seiner politischen Ämter zu bewegen. (DS9: Der Kreis, Die Belagerung)

Externe Links