Fandom

Memory Alpha

Eska

29.292Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Shiraht.jpg

Ein männlicher Eska.

Die Eska sind ein Volk. Sie haben bereits einige Jahrhunderte vor den Menschen den Warpantrieb erfunden. Sie haben eine ausgeprägte Jagdtradition und jagen auf verschiedenen Planeten. Besonders gerne wird die Jagd auf Dakala betrieben, jedoch wurde sie auf vier Tage pro Jahr beschränkt. Die Jäger müssen daher Jahrzehnte auf ihre Jagderlaubnis warten. Die Eska gaben Dakala und den Tieren auch ihre Namen und sind bis 2151 das einzige Volk, das Dakala besuchte.

Auf Dakala jagen sie die Phantome. Sie halten sie nicht für intelligent, obwohl sie selbst zugeben, dass sie in der Lage sind, durch Telepathie Fallen der Eska zu entgehen. Auch sind die Phantome in der Lage die Eska selbst in Hinterhalte zu locken. Die Eska entwickelten eine Methode, um mit ihren Scannern die Phantome aufzuspüren. 2151 verloren sie diesen Vorteil, als Jonathan Archer den Phantomen ein Gegenmittel brachte. (ENT: Gesetze der Jagd)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki