FANDOM


Romulanische Neutrale Zone 2266

Eine Übersicht über den Sektor Z-6

Erdaußenstation 3 ist ein Außenposten, der nach dem irdisch-romulanischen Krieg seitens der Erde auf einem Asteroid entlang der Romulanischen Neutralen Zone im Sektor Z-6 eingerichtet wurde, um Grenzüberschreitungen seitens der Romulaner zu überwachen.

Die Föderation verliert 2266 den Kontakt zur Raumstation und schickt die USS Enterprise unter dem Kommando von Captain James T. Kirk zur Untersuchung in der Gebiet. Es stellt sich heraus, dass ein Romulanischer Bird-of-Prey die Station, sowie die Erdaußenstationen 2, 4 und 8 zerstört hat. (TOS: Spock unter Verdacht)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.