FANDOM


Weitere Bedeutungen von Entführung findet man unter Entführung (Begriffsklärung).


Eine Entführung, auch Kidnapping, bezeichnet das Mitnehmen und Festhalten einer oder mehrerer Person gegen ihren Willen. In den meisten Kulturen gilt eine Entführung als Verbrechen und wird entsprechend verfolgt. Sie dienen oft auch einer Lösegeldforderung, bei der der Entführer angehörige der Geiseln oder für sie verantwortliche Personen erpresst. Entführungen dienen manchmal auch dazu, eine Person auszutauschen.

Beispiele Bearbeiten

2154 wird Doktor Phlox von drei Rigelianern entführt. (ENT: Die Heimsuchung)

Natasha Yar wird 2364 von Lutan, dem Oberhaupt der Ligonianer, auf seinen Planeten entführt. (TNG: Der Ehrenkodex)

Die Aldeaner entführen 2364 sieben Kinder von der USS Enterprise-D, weil sie selbst unfruchtbar geworden sind. (TNG: Die Sorge der Aldeaner)

2366 entführt DaiMon Tog Lwaxana und Deanna Troi sowie Commander Riker auf die Krayton, weil er Lwaxanas Herz erobern möchte. (TNG: Die Damen Troi)

Im selben Jahr wird Captain Jean-Luc Picard von einer fremden Spezies gekidnappt und für einen Versuch festgehalten. (TNG: Versuchskaninchen)

2371 findet die USS Voyager die 37er: eine Gruppe, die 1937 von der Erde entführt und in Stasiskammern am Leben gehalten worden ist. (VOY: Die 37er)

In diesem Jahr wird auch Quark von Grilka nach Qo'noS entführt. (DS9: Das Haus des Quark)

Auch im selben Jahr wird General Martok vom Dominion entführt und durch einen Wechselbalg ersetzt. (DS9: Die Schatten der Hölle, Im Lichte des Infernos)

Zwei Jahre später wird Dr. Bashir vom Dominion entführt und durch einen Wechselbalg ersetzt. (DS9: Die Schatten der Hölle, Im Lichte des Infernos, Inquisition)

2374 kidnappt das Dominion Dr. Bashir erneut, da er angeblich ein Spion des Dominion ist und sie Informationen von ihm wollen. Dies stellt sich jedoch als eine Falle von Sektion 31 heraus, um Bashirs Loyalität zu überprüfen. (DS9: Inquisition)

Shinzon entführt 2379 Picard auf sein Schiff, die Scimitar. (Star Trek: Nemesis)

Weitere Ereignisse Bearbeiten

2376 durchleben vier Mitglieder eines Außenteams der USS Voyager Erinnerungen an das Nakan-Massaker. Captain Kathryn Janeway spekuliert daraufhin, dass das Außenteam entführt und gezwungen wurde, in einem Krieg zu kämpfen. Jedoch stellt sich diese Vermutung als nicht korrekt heraus. (VOY: Das Mahnmal)

Externe Links Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.