Fandom

Memory Alpha

Energiewaffe

29.358Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Achtung!
Diese Seite ist aufgeführt bei Seiten, die Aufmerksamkeit brauchen. Es fehlen vor allem Quellenangaben über die beschriebenen Fakten oder das Bild. Du kannst auch Hinweise auf der Diskussionsseite des Artikels hinterlassen.
Energiewaffen, auch bekannt als „Richtenergiewaffen“, sind Waffen, die auf der Ausstrahlung von elektromagnetischer Energie oder Partikel basieren.

Diese Energie fügt dem Ziel erheblichen Schaden zu, je nach Typ der Waffe. Die Sternenflotte wie auch anderen warpfähigen Spezies der Galaxie haben solche Waffen entwickelt. (TOS: Der Käfig)

Im Gegensatz zu den Projektilwaffeen zeichnen sich Energiewaffen durch zwei besondere Eigenschaften aus: Zum Ersten benötigen sie nur Energie als „Munition“, zum Zweiten sind sie meist flexibler einsetzbar. Phaser der Sternenflotte besitzen z.B. auch einen Modus, in dem weniger Energie ausgestrahlt wird, sodass das Ziel, falls lebendig, nur betäubt wird. Dahingegen funktionieren klingonisch Disruptoren nur auf „tödlicher“ Basis, ja sogar mit dem Potential, Leben zu desintegrieren, sprich in seine Atome aufzulösen.

Trotzdem sind die alten Projektilwaffen, wie es sie seit der Frühzeit gegeben hat, noch nicht ausgestorben. Torpedos, beispielsweise Photonentorpedos, sind nämlich Projektile, allerdings mit enthalten sie komplexe Technologie und Zündköpfe, sind also mit Raketen vergleichbar.

EnergiewaffenBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki