Fandom

Memory Alpha

Elizabeth Dehner

29.358Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

ElizabethDehner.jpg

Dr. Elizabeth Dehner im Jahr 2265.

Doktor (PhD) Elizabeth Dehner dient im 23. Jahrhundert als Psychiaterin in der Sternenflotte.

Karriere Bearbeiten

Götter.jpg

Dehner und Mitchell erlangen Gott ähnliche Kräfte.

Elizabeth Dehner wird zu Sternzeit 1089.5 in der Stadt Delman geboren. Ihr Vater ist Gerald Dehner.

Dehner ist sich seit ihrer Schulzeit darüber bewusst, dass ihr Esper-Wert (089), ihr Apperzeptions-Quotient (20/100), ihr Duke-Heidelburg-Quotient (256) und ihr Allgemeinwissen-Quotient (654895-109) weit über dem Durchschnitt normaler Menschen liegen. Dies wird bereits in ihrer Kindheit ersichtlich, da sie sich bei Ratespielen, Kartenlesen und anderen Aktivitäten überlegen zeigt. Daher begründet sich auch im Wesentlichen ihr Interesse an der Psychologie und der Wunsch danach Psychiaterin zu werden. Tests und Studien an anderen ESP-orientierten Wesen sind Gegenstand eines Thesenpapieres, welches sie zusammen mit dem College für medizinische Wissenschaften der Tri-Planetarischen Akademie erarbeitet. Dies ist zudem der Grund für ihre Stationierung auf der Aldebaran-Kolonie.

Nachdem sie längere Zeit dort verbracht hat, kommt sie im Jahr 2265 an Bord der USS Enterprise (NCC-1701), um das Verhalten von Offizieren in Extremsituationen studieren zu können. Sie befindet sich auf der Brücke des Schiffes, als dieses versucht die galaktische Barriere zu durchdringen. Beim Kontakt mit dem Kraftfeld werden Dehner und Lieutenant Commander Gary Mitchell von Energieentladungen getroffen. Während sich bei Dehner zunächst keine direkten Auswirkungen feststellen lassen, nehmen Mitchells ESP-Fähigkeiten und der damit einhergehende Größenwahn mit der Zeit besorgniserregende Ausmaße an.

Dehner bekämpft Mitchell.jpg

Dehner bekämpft Mitchell.

Dehner, die mit der Untersuchung Mitchells beauftragt ist, hält dessen Mutation zunächst für ungefährlich. Sie hofft sogar, dass er der Vorläufer einer neuen und besseren Art von Menschen sein könnte. James T. Kirk und Spock erkennen jedoch die Gefahr für Schiff und Besatzung und sehen sich gezwungen Mitchell auf den Planeten Delta Vega auszusetzen. Doch Mitchell ist bereits zu mächtig. Als sie sich auf dem Planeten befinden, beginnt auch Dr. Dehner sich zu verändern und wie Mitchell übermenschliche Fähigkeiten zu entwickeln. Sie schließt sich zunächst Mitchell an, doch Kirk kann sie überreden ihm zu helfen. Sie bekämpft Mitchell mit Energiestößen und kann ihn soweit schwächen, dass Kirk die Chance erhält ihn zu besiegen. Doch die Konfrontation mit Mitchell hat Dehner so viel Kraft gekostet, dass sie kurz darauf stirbt. Nach diesem Kampf trägt Kirk in sein Logbuch ein, dass Dehner und Mitchell in Ausübung ihrer Pflicht auf Delta Vega gestorben sind. (TOS: Die Spitze des Eisberges)

Persönliches Bearbeiten

Liebesbeziehungen Bearbeiten

Gary Mitchell Bearbeiten

Gary Mitchell 2265.jpg

Gary Mitchell im Jahr 2265.

Lieutenant Commander Gary Mitchell sit der Steuermann an Bord der Enterprise. Als Mitchell sie das erste mal sieht, bezeichnet er sie, aufgrund ihres abweisenden Verhaltens als einen Eisberg. Wenig später entwickeln Dehner und Mitchell durch den Einfluss der galaktischen Barriere gottgleiche Kräfte. Bei Mitchell treten diese Kräfte schneller auf und als er bemerkt, dass er diese besitzt versucht er Dehner damit zu beeindrucken. Später soll Mitchell auf Delta Vega ausgesetzt werden, doch Dehner setzt sich immer wieder für Mitchell ein und erklärt gegenüber Kirk, dass Mitchell nicht gefährlich ist. Später gelingt es Mitchell zu fliehen und nimmt Dehner mit. Mitchell will nun mit Dehner und ihren neuen Kräfte eine neue mächtige Rasse von Menschen erzeugen. Kirk versucht inzwischen Mitchell zu töten und trifft dabei auf Dehner. Kirk gelingt es Dehner zu überzeugen, dass Mitchell durch seine Kräfte seine Menschlichkeit verloren hat. Als Kirk Mitchell angreift, greift auch Dehner an. Dies schwächt Mitchell so sehr, dass Kirk ihn besiegen und auch töten kann. Doch auch Dehner stirbt wenig später, da der Angriff auf Mitchell ihr zu viel Kraft gekostet hat. (TOS: Die Spitze des Eisberges)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Schauspieler und Synchronsprecher Bearbeiten

Elizabeth Dehner wurde von Sally Kellerman gespielt. Sie wurde von Kerstin de Ahna und Petra Barthel (neue Szenen) synchronisiert.

Wissenswertes Bearbeiten

In ihrer medizinischen Akte wird ihr Alter mit 21 angegeben, woraus sich als Geburtsjahr 2244 ergeben würde. Allerdings könnte es sich dabei auch um ihr Alter handeln, als die medizinischen Tests durchgeführt wurden. Jedoch scheint sie schon in diesem Alter den Rang eines Lieutenant Commander zu bekleiden.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki