Fandom

Memory Alpha

El-Aurianer

29.291Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion10 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Guinan 2371.jpg

Guinan, eine El-Aurianerin.

TolianSoran.jpg

Tolian Soran, ein El-Aurianer.

Die El-Aurianer gelten als ein „Volk der Zuhörer“.

Geschichte Bearbeiten

Die Ursprünge der Spezies liegen im El-Aurian-System. Ihnen sind die Borg lange vor deren Eintritt in den Alpha-Quadranten bekannt, was dafür spricht, dass ihre Heimatwelt weit abseits des Territoriums der Föderation liegt. Die Borg sind auch der Grund für die Verstreuung der letzten überlebenden El-Aurianer. (TNG: Zeitsprung mit Q)

Eine Vielzahl von El-Aurianern flieht etwa um Sternzeit 9683.7 zur Erde. Zwei Flüchtlingsschiffe, die SS Lakul und die SS Robert Fox, werden bei der Flucht jedoch von dem Energieband, das den Übergang zum Nexus darstellt, zerstört. Nur eine Handvoll Überlebender kann von der USS Enterprise-B gerettet werden. (Star Trek: Treffen der Generationen)

Des Weiteren scheinen die Q Respekt vor ihnen zu haben. (TNG: Zeitsprung mit Q)

Angehörige dieser Spezies Bearbeiten

Die wohl bekanntesten El-Aurianer sind Guinan und Doktor Tolian Soran. (TNG: Das Kind; Star Trek: Treffen der Generationen)

Guinan erwähnt außerdem einen Onkel namens Terkim, ohne dass klar ist, ob dieser noch lebt. (TNG: Der schüchterne Reginald)

In den 2370ern lebt außerdem Martus Mazur auf Deep Space 9. (DS9: Rivalen)

Physiologie Bearbeiten

El-Aurianer haben ein humanoides Erscheinungsbild, werden aber ungemein älter. So ist die Bardame der USS Enterprise-D Guinan bereits 1893 auf der Erde, um sich vor ihrem Vater zu verstecken. Während jedoch Guinan mit über 500 Jahren noch um die 30 wirkt, ist Tolian Soran schon über 300 Jahre alt und wirkt wie ein etwas älterer Mann. (TNG: Gefahr aus dem 19. Jahrhundert, Teil I, Gefahr aus dem 19. Jahrhundert, Teil II; Star Trek: Treffen der Generationen)

Gegenüber Picard erwähnt Guinan indirekt, dass ihr Vater wohl um die 700 Jahre alt ist. (TNG: Erwachsene Kinder)

Es ist dieser Spezies offenbar möglich, Änderungen in der Zeitlinie wahrzunehmen bzw. das Entstehen von alternativen Zeitlinien, diese Fähigkeit ist jedoch eher unbewusst und nicht kontrollierbar. (TNG: Die alte Enterprise)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki