Fandom

Memory Alpha

Einsatzoffizier

29.332Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion9 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Der Einsatzoffizier, auch Operations Manager, OPS-Manager oder Chief of Operations, ist ein Brückenoffizier. Der Arbeitsplatz des Einsatzoffiziers wird OPS genannt, sie ist eine Position, welche im 24. Jahrhundert üblich wird. Dabei handelt es sich meistens um eine Konsole mit Blick auf den Hauptbildschirm.

Die OPS entwickelt sich aus den traditionellen Brückenstationen des 23. Jahrhunderts und ist, ähnlich wie die Zusammenführung von Steuerung und Navigation zur Flugkontrolle, ein Sammelposten für andere Schiffsfunktionen, wie die Kontrolle der internen Systeme, Kommunikation und Sensoren. Außerdem koordiniert er die Nutzung der Schiffsresourcen und -systeme zwischen den verschiedenen Abteilungen.

Die OPS-Konsole ist meistens durch einen Offizier besetzt, wobei das Dienstalter nicht zwingend eine Rolle spielt. Fast immer gehört er zu den Führungsoffizieren. Auf der USS Enterprise-D wird die OPS meistens vom Zweiten Offizier Data bedient, während auf der USS Voyager der dienstjüngste Führungsoffizier Harry Kim verantwortlich für die OPS ist. (TNG: Mission ohne Gedächtnis;VOY: Der Fürsorger, Teil I)

Da auf Raumstationen nicht die gleich hohe Anzahl an Ingenieuren benötigt wird, wie im Maschinenraum eines Raumschiffes, ist der OPS-Offizier normalerweise auch gleichsam für die Ingenieure und Wartungsmitarbeiter verantwortlich. Chief Miles O'Brien hat diesen Posten auf Deep Space 9 inne. (DS9: Facetten)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki