FANDOM


Aufmerksamkeit

Der Artikel braucht einen neutralen Standpunkt, der natürlich aus Sicht des Star Trek Universums beschrieben werden soll. Er muss wikifiziert werden und braucht Quellenverweise. Das 22. und 23. Jahrhundert sind noch gar nicht abgedeckt. Gute Orientierung bietet en:Starfleet uniform -- Kobi - (Diskussion) 10:41, 23. Mai 2005 (UTC)

Ich hab jetzt mal die TOS- und "Classic-Kino"-Uniformen ergänzt, aber über die anderen Teile nur grob drübergelesen. Ist ziemlich schwierig, das Ganze zu formulieren. Vielleicht helfen ja Bilder. Das Dumme daran ist nur, dass die Screenshots meist nur den (ohnehin schwer zu beschreibenden) oberen Teil zeigen. Kann jemand evtl. gut zeichnen? - defchris/ talk 22:05, 13. Jul 2005 (UTC)
Eine Möglichkeit wäre eventuell den Chef von ST-Spike (ein Österreicher) zu fragen, ob wir seine (wenn es seine Zeichnungen sind) Zeichnungen verwenden dürfen. Sonst müssen wir halt Screenshots machen, wie in der MA/en, wo andere Bilder dafür "recycled" werden. --Memory 22:21, 13. Jul 2005 (UTC)

Ich hab da irgendwo auf meiner Festplatte ein paar Screenshots, die die Uniformen besonders hervorheben (waren mal für ein nicht realisierte Sektion auf meiner Homepage...) Ich werde mal Spike anfragen, ob er uns da evtl unter die Arme greifen kann, allerdings sind seine Uniformenbilder auch nicht von ihm selbst gemacht... -- Kobi - (Diskussion) 08:24, 14. Jul 2005 (UTC)

So, mittlerweile dürfte sich der Artikel doch verbessert haben ;-) Allerdings gibt es da noch Sachen, die mir etwas unsicher erscheinen:

  • 2270er "Für Frauen gab es aber durchaus noch die Ausnahme, wie zuvor ein einteiliges Minikleid zu tragen." - Sicher? Kann ich mich nicht dran erinnern.
  • Späte 2270er-2350er "...gegen eine für alle Farbcodes einheitliche lange Jacke mit fast schulterbreiten Kragen und weißem Futter eingetauscht, die eine Vielzahl von Taschen hat, und an der keinerlei Sternenflottenabzeichen zu erkennen sind." - Sicher?

--Porthos 00:36, 16. Aug 2005 (UTC)


Damit hier nicht ständig Editkonflikte anfallen, sollten wir uns vielleicht auf ein gemeinsames Vorgehen einigen ;-) --Memory 22:44, 10. Aug 2005 (UTC)

Bildmaterial

Ich wäre dafür, die Uniformen ähnlich wie auf der Spike-Seite personenneutral darzustellen. Ich könnte anhand von Screenshots bzw. anderer Vorlagen Vektorgrafiken, bzw. .swf-files erstellen, die nähmen auch ziemlich wenig Speicherplatz in Anspruch und wir könnten (ebenfalls ähnlich Spike) ziemlich umfassend bebildert informieren. Ich werde in den nächsten Tagen mal ein Beispiel erstellen. Ken Keeler 12:21, 2. Sep 2005 (UTC)

Das ist ein guter Plan, wobei ich das so in ordnung finde, da ich immer noch der Recycling-Typ bin. Die ohnehin existierenden Bilder werden hier wiederverwendet -- Kobi - (Diskussion) 19:06, 2. Sep 2005 (UTC)
Wenn du die Zeit dafür hast kannst du das gerne machen, allerdings hab ich schon ein Bild nur zur Illustration dieses Artikels hochgeladen, das der Feldjacke aus ST1 "liegt hier noch rum", da ich noch keine gute Idee habe, wie man noch mehr Bilder sinnvoll unterbringt (speziell im Fall "2270er"). Wenn das irgendwie symmetrisch aussehen soll sollten alle deine Bilder die gleiche Größe/Format haben (so 200x400 oder so), damit man sich nicht mit der Abstimmung so rummühen muß (wie in der jetzigen Version). Eventuell dann als Gallerien à vier. Obwohl ich fürchte das die Seite dann zu lang wird, weil die Bilder bei Ganzkörperansicht recht lang sind. Man sollte vorher dann diskutieren, ob der Artikel besser "zerlegt" wird, Galauniformen hab ich ja schon rausgeschoben um Platz zu schaffen, man könnte dann für jede Epoche einen Artikel machen und hier nur die Links sammeln. --Porthos 21:28, 2. Sep 2005 (UTC)
Ist 'n schmaler Grat, ein zu bilderüberladener Artikel ist sicherlich nicht so toll. Andererseits wird jemand, der sich für Uniformen interessiert, wohl auch die volle Bandbreite zu Gesicht bekommen wollen. Insofern wäre es wirklich nicht schlecht, hier zu splitten, sowie evtl. auf dieser Seite einen Überblick zu geben und für Details weiterzuverweisen. Nun ja, erstmal n bisschen fleissig sein... -- Ken Keeler 21:53, 2. Sep 2005 (UTC)

Toll finde ich das bei der neuen Enterprise auch eine Krawatee zu sehen ist...

Sortierung

Die reifenfolge der englischen seite scheint einläuchtender zu sein, dort werden die "beiden" TNG uniformen zusammengefasst, was sie auch gehören, und Picard ist nicht im Artikel für die voyager uniform

Vereinheitlichung der Unterartikel bezüglich der Uniformfarben

Mir ist aufgefallen, das bei der Beschreibung/Illustration der Uniformfarben in den Unterartikeln kein einheitliches Schema verfolgt wird:

MA/en hat die Farbcodes zwar nicht in den Uniformartikeln, jedoch haben die es in den Artikeln der einzelnen Abteilungen über Templates eingebaut, siehe z.B. en:Template:Command_colors. Ich vermute, dass die Farben in den Templates aus Screenshots gewonnen wurden.

Nun die Fragen: Wollen wir in den einzelnen Artikeln eine vereinheitlichte Darstellung der Farben haben? Wenn ja, auf welche Art? --langweiler (Diskussion) 08:48, 10. Jun. 2014 (UTC)

also ich würde sagen ja, aber nicht über die Schriftfarbe weil es einfach schlimm aussieht. erstens müssten wir dann den Farbcode auch genau treffen (wobei eine echte Farbe in einen RGB-Werk zu konvertieren nochmal ein Problem an sich ist 😉). Zweitens müsste die Farbe auch einen Ausreichenden Kontrast zum Hintergrund haben, was wir nicht sicher stellen können. Ich bin gerne bereit Screenshots zusammen zu suchen. --ShismaBitte korrigiert mich 09:36, 10. Jun. 2014 (UTC)
was ich meine ist das dieser Blauton einfach nicht der Richtige ist sondern eher dieser hier. der hebt sich aber wirklich schlecht vom Hintergrund ab. der genaue Farbton eines physischen Objektes hängt auch immer vom der Farbe und Intensität des umgebenden lichtes ab. Auf diesem bild haben wir zum Beispiel ehrlicherweise ein ganzen Spektrum an Blau-Tönen:
McCoy Maske
--ShismaBitte korrigiert mich 10:22, 10. Jun. 2014 (UTC)

Da hast du genau die Probleme angesprochen, die ich auch schon im Kopf hatte. RGB-Werte auszulesen funktioniert ja, und bei einer ausreichend hohen Anzahl an Samples bekommen wir vielleicht eine Normalverteilung, und der Mittelwert ist dann unser R,G und B. Das löst aber das Problem mit dem Kontrast nicht. Wenn man nun die Farben sehr "allgemein" definiert (wie zb bei der Schriftfarbe im 2265-2270 Artikel), wäre es zwar anschaulich, würde aber:

  • doch nicht ganz die eigentlichen Farben wiedergeben
  • und Farbunterschiede zwischen den Epochen verschwinden lassen (würde bedeuten: TNG rot = TOS rot etc..)
  • Das würde m.M.n für TOS und TNG funktionieren, wenn ich aber an die Uniformfarben aus den TOS Pilotfilmen denke, dann wird das glaube ich etwas schwieriger.

Da dies ein nicht ganz einfaches Thema ist, wollte ich es erstmal diskutieren, bevor man sich viel Arbeit macht. --langweiler (Diskussion) 14:15, 10. Jun. 2014 (UTC)

hinzu kommt übrigends noch der vorteil das wir auch super einfach muster abbilden können:
Starfleet uniform fabric detail, alternate 2258
--ShismaBitte korrigiert mich 14:21, 10. Jun. 2014 (UTC)

Verstehe ich leider nicht ganz. Ist das ein Argument dafür, Screenshot-Ausschnitte zu verwenden, um auch solche Muster darstellen zu können? Gruß--langweiler (Diskussion) 18:57, 10. Jun. 2014 (UTC)

Ich denke wie sollten da einheitlich bei Screenshots bleiben und diese dann im Text beschreiben. Es sind dann eben einfach nur blaue, gelbe, rote, etc. Uniformen. Welches blau, rot, etc. es dann genau ist, kann man anhand der Screenshots sehen. Mit RGB-Werten wird man nie die richtige Farbe treffen, daher ist die Mühe für den geringen Nutzen doch zu groß, zumindest ist das meine Meinung. Was die Templates angeht, so hat sich dort auch nur jemand hingesetzt und einen Farbcode gewählt der "irgendwie" passt. ich bezweifle, dass die Farben direkt aus irgendwelchen Screenshots entnommen wurden. Zudem wurden die Muster der Uniformen bereits angesprochen, dazu bräuchte man dann so oder so Screenshots. Eine einheitliche Regelung dürfte aber dennoch nicht schaden, da ist es gut, dass dies mal angesprochen wird. --D47h0r TalkMail 22:31, 10. Jun. 2014 (UTC)

Wenn man sich auf der MA/en die Seite der neuen Zeitlinie ansieht, insbesondere die Abschnitte Assignment Patch und Rank insignia, sieht man auch Lösungen mit Grafik (wobei mich da stört, dass da wohl unterschiedliche Hintergründe verwendet wurden). Ich sehe aber ein, dass die Lösung über Screenshots wohl die einfachste Lösung ist, wobei ja z.B. die Sternenflottenabzeichen auch über Grafik und nicht über Screenshot visualisiert werden. Ich persönlich fände die Lösung über Grafik "hübscher", ist aber wiegesagt auch aufwändiger und problematischer. --langweiler (Diskussion) 12:44, 11. Jun. 2014 (UTC)

Discovery

Die MA/en hat für die Uniformen aus Discovery bereits einen Artikel angelegt: en:Starfleet_uniform_(late_2240s-2250s). Es gibt ja eine offsichtliche zeitliche Überlappung mit den Sternenflottenuniform_(2250er-2265). Ich persönlich finde die Aufteilung von MA/en gut, denn der Gedanke, die Dicovery-Uniformen in einem Artikel mit den TOS-Pilot-Uniformen zusammenzufügen, bereitet mir Kopfschmerzen. Ich würde den Artikel dann Sternenflottenuniform (2240er-2250er) nennen. Sind damit alle einverstanden?--langweiler (Diskussion) 14:47, 3. Okt. 2017 (UTC)

Mir bereitet etwas anderes Kopfschmerzen. DSC-Uniform: 2256; Der Käfig/Die Spitze des Eisbergs-Uniform: 2254/2265. Das macht die Einteilung nur noch schlimmer.
Wenn man eine Übergangszeit bedenkt, würde diese Einteilung Sinn machen, aber... nicht das Design. --Phoenixclaw ~ Doctor Who Wiki - Mass Effect Wiki 18:46, 3. Okt. 2017 (UTC)

Das ist ja genau die zeitliche Überlappung. Die DSC-Uniform sehen wir in 2249 und 2256, Der Käfig/Spitze des Eisbergs-Uniform sehen wir 2254 und 2265. Durch den vagen Zeitraum im Lemma umgeht man das Problem der zeitlichen Überlappung. Ich persönlich kann mir kaum vorstellen, eine in-universe Erklärung für die Uniformen zu bekommen..--langweiler (Diskussion) 19:09, 3. Okt. 2017 (UTC)

In den DSC-Romanen solle es damit damit erklärt werden, dass die aus den frühen TOS-Folgen eine Art Eliteuniform ist. Ist zwar nicht Kanon, aber In-Universe.
In der Realität ist es wohl teilweise ebenfalls der Fall, dass mehrere Uniformversionen gleichzeitig im Einsatz sind. Sei es durch unterschiedliche Einsatzbereiche, oder weil es nicht möglich ist die Gesamte Flotte gleichzeitig neu auszurüsten. Ich sehe es also nicht so als das Problem an, auch wenn es für die Benennung der Artikel natürlich etwas unschön ist. --Tribble-Freund (Diskussion) 19:53, 3. Okt. 2017 (UTC)