FANDOM


hey, die registrienummern der schiffe, die ich vorhin hier eingetragen habe sind tatsächlich common screenshot aus stnemmesis -->[1]

Schon klar, aber schau dir mal die Namenskonventionen an, dort steht, dass Raumschiffe in erster Linie nach Namen erstellt werden. -- Kobi 22:30, 30. Jan 2005 (CET)

Die Truppe, die die Enterprise im Nebel trifft

Alles offenbar Dummy-Schiffe, Platzhalter, Standardversionen, Max Mustermann NCC 08/15. 82.82.178.238 22:53, 10. Okt 2006 (UTC)

Nein, für die Kampfgruppe Omega gibt es eine Menge Hintergrundinformationen - schau doch einfach mal auf die Artikelseiten der Schiffe und im Artikel zur Kampfgruppe selbst.
Was soll eigentlich dieser Hinweis? : [ defchris ] : [ comments ] : 23:09, 10. Okt 2006 (UTC)

Ach so. Gut zu wissen. Ich hab nur grad den Film gesehen und dachte, da dies hier bisher fehlte, wäre es gut, es zu ergänzen. GRuß 82.82.178.238

Das ist es doch schon -> über einen Link im Fließtext und in der Verweise-Sektion (so ist's optimal), kommt man zur Kampfgruppe und von da zu den Schiffsartikeln - so wie auch hier gibt es überall eine Anmerkung als Hintergrundinformation.
Bitte konsultiere hierzu das Stil-Handbuch : [ defchris ] : [ comments ] : 00:09, 11. Okt 2006 (UTC)

noch was

nachdem Data und Shinzon tot sind, trinken die Offiziere der Enterprise Wein vom Weingut Picard...

Geh' lieber mal zu so später Stunde ins Bett. ;)
In Picards Quartier nehmen nun alle ein Glas "Château Picard" und gedenken Data. Alle sind über seinen Tod am Boden zerstört und trauern über ihren verlorenen Freund. - steht also schon da. : [ defchris ] : [ comments ] : 00:09, 11. Okt 2006 (UTC)


und noch was.....!!! als Riker mit dem Remaner auf dem letzten Deck kämpft.....was für eine Röhre fällt der Remaner da meilenweit tief?...und sagt bistte nciht das das die Warpkernabstoßlucke ist...da ist doch ne Leiter..bzw. nen Steg in der Mitte des Schachts..der fest ist.....also fällt der Remaner, von glaube (komischer weise) Deck 29 nochma 10 Decks tief?...aber wohin?.........--Usagi26 20:03, 11. Jun. 2008

Wesley Crusher

Die Hintergrundinformation über den erneuten Auftritt von Wesley Crusher ist spekulativ und gehört eigentlich nicht hierher. Nicht wahr, Defchris?--Ingo T. 16:03, 23. Okt 2006 (UTC)

Nein, wieso? Er sitzt dort in Galauniform - die ziehen nur aktive Angehörige der Sternenflotte an. Zudem wird hier ja nicht versucht mittels linearer Logik ein Zeitparadoxon bzw. eine daraus entstehende unwahrscheinliche Situation zu erklären und als unglaubwürdig und Logikfehler darzustellen. : [ defchris ] : [ comments ] : 16:24, 23. Okt 2006 (UTC)

Ich hab' hier einige Collagen

([2], [3], [4], [5] und [6]) online gestellt, um sie anderweitig in einer Diskussion zu nutzen und dort die Fernsehfassung mit der DVD-Fassung zu vergleichen. Können wir das auch noch für die Hintergrundinformationen nutzen? Sonst lösche ich die wieder. : [ defchris ] : [ comments ] : 02:02, 21. Jan 2007 (UTC)

Alter Schwede, der Cutter mag Wesley anscheinend nicht ... Wo ist das Problem eigentlich? 2370 schließt sich Wesley dem Reisenden an, 2379 ist er Lieutenant. Das ist doch genügend Zeit, um zweimal an der Akademie zu studieren. Oder natürlich um eine "spirituelle Pause" einzulegen, weiterzustudieren (bisherige Ergebnisse anerkennen lassen?) und befördert zu werden. -- Kobi 11:06, 21. Jan 2007 (UTC)
aber moment mal, zumindest auf dem lezten Bild ist er in beiden versionen zu sehen, das heißt er war im Film (oder habe ich da etwas falsch verstanden?)--Bravomike 18:30, 27. Jan 2007 (UTC)

Jupp, er war im Film - nur in der Sat.1-Fassung eben nur im Hintergrund, während man ihn in der Kino- bzw. DVD-Fassung eben auch am Tisch der Braut sieht. "Ingo T."s Problem war, dass ich als Admin seine Plotkritik in "Was summt denn da?" immer wieder entfernt habe (was ich jetzt gleich auch wieder tun werde), mit dem Vermerk, dass es noch viel größere "Plotholes" in der Episode gibt. : [ defchris ] : [ comments ] : 20:34, 27. Jan 2007 (UTC)

Viacom verklagte Paramount Pictures?

Das ist meiner Meinung nach Falsch. Viacom ist doch die Muttergesellschaft von Paramount. Ich meine mich zu erinnern, dass Activision Paramount aus den genannten Gründen verklagt hat. Da Activision die Lizenz für die Spiele zu dem Zitpunkt inne hatte. Und da in der Zeit nur ein Film gedreht wurde, ging ihnen der Stoff für Spiele aus. --HenK | discuss 01:48, 11. Nov 2006 (UTC)

"dass die fehlende Werbung ... Trotz der größten Werbekampagne in der Geschichte des Fanchise ..." Das hört sich doch eh verwirrend an!! Was denn nun? -- Roggan - Meldung 12:24, 11. Nov 2006 (UTC)

Flottenkampf

Warum war es denn zu teuer, eine Flotte gegen die Scimitar kämpfen zu lassen? In DS9 hat man doch immer wieder ganze Flottenkämpfe gezeigt, in Der erste Kontakt auch, wieso ist es dann bei einem Film mit einem Budget voin 60 Millionen dollar zu teurer? --Janeway 18:03, 27. Jan 2007 (UTC)

Die Zeit, die man braucht um diese Szenen zu rendern ist exorbitant teuer, da man sie nicht wie bei einer Serie mehrfach wiederverwenden kann. Da kann ein Budget von 60 Millionen Dollar sehr leicht gesprengt werden. : [ defchris ] : [ comments ] : 19:44, 27. Jan 2007 (UTC)
Schade. Ein Flottenkampf wäre sicherlich interessant gewesen. :( Aber dann müsssen die Operation Rückkehr und die Erste Schlacht von Chin'toka ein Vermögen gekostet haben, oder nicht? Für Cardassia hat man ja einiges wiederverwertet, weil das Budget gesenkt wurde, Quoten glaube ich. --Janeway 18:31, 1. Feb 2007 (UTC)

Hintergrundinformationen - sonstiges

Eventuell sollte hier auch eingetragen werden, dass Picard unter klarer Verletzung der Oberste Direktive nach dem Androiden auf Kolarus III suchen lässt, was eindeutig einen Stilbruch in der Star Trek Geschichte darstellt. --84.168.2.1 19:36, 27. Jan 2007 (UTC)

Quatsch! Positronische Technologie ist Föderationstechnologie, also ist anzunehmen, dass die Kultur bereits kontaminiert ist. Zudem ist die MA ist kein Platz für Plotkritik! : [ defchris ] : [ comments ] : 19:46, 27. Jan 2007 (UTC)
Mal ganz abgesehen davon, dass auch Picard die Oberste Direktive bereits in "Der Gott der Mintakaner" und "Das Gesetz der Edo" gebrochen hat... Also nix Stilbruch... Ich glaub' ich schreib' mal meinen eigenen Nitpicker's Guide. : [ defchris ] : [ comments ] : 19:48, 27. Jan 2007 (UTC)

Positronische Technologie (zumindest Data) ist keine Eigentum der Föderation wie die Folge Wem gehört Data? eindeutig zeigt. Das mit der Plotkritik nun gut das finde ich einleuchtend. Dann sollte es aber wenigstens in dem Artikel über die Oberste Direktive erwähnt werden. Bei den Mintakanern wurde im übrigen die Verletzung der Direktive nicht durch die Enterprise sondern durch die Forscher des Außenpostens begangen. --84.168.2.1 21:55, 27. Jan 2007 (UTC)

Positronische Technologie ist in diesem Raumgebiet einzig von der Föderation entwickelt worden. (TNG: Das fehlende Fragment, Der Überläufer; VOY: Prototyp)
Und von Eigentum habe ich auch nicht gereden, und selbst wenn wir das heranziehen wollen: Lediglich Data ist als eigenständiges Individuum kein Eigentum der Sternenflotte - das ist schonmal ein Unterschied zur Föderation. Es bedeutet nicht, dass man derartige Technologie bergen kann, wenn man sie findet - die Tripoli hat Data ja auch geborgen.
Und die Direktive wurde in "Der Gott der Mintakaner" eindeutig durch Picard himself gebrochen, der den Kontakt zu den Mintakanern suchte und Nuria sogar an Bord holte. Was sollten denn die Forscher machen? Einer ist schwer verletzt und verwirrt aus dem Fenster gepurzelt und der ethnologische Beobachtungsposten ist eben wegen der Obersten Direktive eingerichtet worden...
Auch eine Erwähnung im Artikel ist nicht statthaft, schon allein deshalb, weil sie eben innerhalb der Serien und Filme (noch) nicht als Übertretung gewertet wurde - wir interpretieren aber auch nicht überall, sondern nur dort, wo wir wirklich gesicherte Daten haben. : [ defchris ] : [ comments ] : 23:06, 27. Jan 2007 (UTC)

Hochzeitsfeier?

Sagt mal, ist das überhaupt schon die Hochzeitsfeier? Dass das ganze auf der Enterprise stattfindet, steht eigentlich außer Frage - warum sonst wird das Schiff zum Übergang eingeblendet? Aber ist das nicht eher eine Art Polterabend? Picard nennt sich selbst ja nur "Trauzeuge" und später heißt es, dass die Trauung auf Betazed stattfindet. : [ defchris ] : [ comments ] : 15:38, 29. Jan 2007 (UTC)

Das ist Alaska im Hintergrund, die Feier findet auf der Erde statt und es soll eine zusätzliche auf Betazed geben; ich schätze mal ein Analogon zu kirchlicher und standesamtlicher Trauung. -- Kobi 17:28, 29. Jan 2007 (UTC)

Ach deshalb ist auch Wesley hinterher nicht auf der Enterprise. Ich hab' mich schon gewundert... : [ defchris ] : [ comments ] : 17:38, 29. Jan 2007 (UTC)

Kann man das auch in richtigem deutsch schreiben?

Also ich habe mir nur mal den ersten Abschnitt angeschaut und finde den ehrlich gesagt nicht Exzelent...

Der zweite Satz ist ja bis hier hin noch ok:

Aber der Vorschlag wird schon im Vorfeld ohne wirkliche Debatte abgelehnt und die Romulaner sind entschlossen Shinzon, den Führer der Remaner, und seine Schergen auf den schwarzen Felsen zurückzuschicken von dem sie gekommen sind

Aber dann verstehe ich diesen Teil nicht: bevor der Senat abstimmt, ob man mit Celes II ein Handelsabkommen schließen will.

Der gehört nicht in den Satz. Der Satz, oder sehe ich das falsch? Oder kann mir den jemand erklären?

Es geht weiter:

Doch die Senatorin Tal'Aura verlässt den Senatssaal, da sie noch einen Termin mit dem tholianischen Botschafter habe. Auf ihrem Platz auf dem Tisch lässt sie ein kleines Gerät zurück, welches sich, nachdem sie den Saal verlassen hat, öffnet und aus dem ein grüner Energiestrahl herausschießt.

Da kann: auf dem Tisch unnötige Platzangabe und , nachdem sie den Saal verlassen hat, sie hat den Saal schon im Satz vorher verlassen. Ist sie zurück gekommen? Denke beides überflüssig.

Übernächster Satz:

Praetor Hiren lässt den Sicherheitsdienst holen, allerdings es ist schon zu spät – die Körper der Senatoren werden auf subatomaren Level zersetzt.

Das sind 3 Sätze:

Praetor Hiren lässt den Sicherheitsdienst holen. Doch es ist zu spät. Die Köpfe der Senatoren werden auf subatomarem Level zersetzt.

Und der letzte Satz:

Als der Körper von Hiren erstarrt ist, fällt er auf Knien zu Boden und sein Kopf zerbricht als er aufschlägt.

Was ist "...fällt er auf Knien zu Boden..."? Sollte es nicht heißen: "Fällt er auf die Knie und dann zu Boden, wobei sein Kopf beim Aufschlag zerbricht."

Als bitte nicht als persönliche Kritik ansehen, aber ich denke mal der Artikel sollte überarbeitet werden. Und zwar komplett.--Tobi72 20:34, 26. Jul. 2007 (UTC)

ehrlich gesagt finde ich den Absatz als Ganzes gar nicht so schlimm. Aber wenn Du dich berufen fühlst, ihn umzuformulieren mach nur...!--Bravomike 20:38, 26. Jul. 2007 (UTC)

Naja... Wenn ich dann die nächsten sehe, wirds noch schöner... Übernächster Absatz z.B.

Als die Feierlichkeiten vorbei sind, findet sich die Crew wieder zum Dienst auf der Brücke ein., ...Wert zu sein und die Enterprise begibt sich nach Kolarus III, der nahe der Neutralen Zone liegt.

Da fehlen mal essenzielle Informationen. Was für eine Brücke ist das? Habe im Artikel schon die Enterprise E eingetragen und Was ist der Kolarus III? Habe mal Planet ergänzt... Das sind für den Leser wichtige Informationen.--Tobi72 20:48, 26. Jul. 2007 (UTC)

Ohje, ich weiß was du meinst, is irgendwie nen merkwürdiger Stil, aber ich lass dich ma machen, es sei denn du willst unbedingt, dass ich dir dazwischenfunke.--Lt.Reed 20:55, 26. Jul. 2007 (UTC)

Schau dir den Bitte dann nochmal an. Weißt du zufällig, wie sie darauf kommen, dass sie verfolgt werden? Wird hier nicht klar: Als der Kontakt bei einer Besprechung von Data und Picard in der Stellarkartographie dementsprechend abreißt, kommen die beiden schnell darauf, dass sie von der Scimitar verfolgt werden.--Tobi72 22:00, 26. Jul. 2007 (UTC)

Sry, ich bin nicht gefragt, aber ich kann antworten: in der Kartografie wird das Bild gestört. Data bemerkt, dass die Langstreckenkommunikation zur Sternenflotte dadurch unterbrochen wird. Sie gucken sich an und Picard ruft Riker: Ausweichmanöver. und schon werden sie angegriffen. -- =/\= Roggan == Meldung =/\= 22:08, 26. Jul. 2007 (UTC)
Ich weiß nicht, ob es einen konkreten Hinweis darauf gibt, dass Shinzon gerade jetzt angreift. So wie ich das immer Verstanden habe gebietet das einfach die militärische Logik: Shinzon verfolgt sie (schließlich sind sie von der Scimitar geflohen und Shinzon braucht Picards DNS. Würde er sie nicht verfolgen müssten sie nicht so schnell abhauen) und sie kommen in ein Gebiet, in dem es keinen Kontakt gibt, die ideale Situation für einen Angriff--Bravomike 22:11, 26. Jul. 2007 (UTC)

Danke, werde das dann mal versuchen umzubauen... Wie sieht es hiermit aus? Auf der Enterprise kann Riker inzwischen den Viceroy überwältigen, jedoch hängen nun beide nach der Kollision an einer Leiter und unter ihnen ist der Abgrund was für ein Abrund ist das?--Tobi72 22:18, 26. Jul. 2007 (UTC)

Wird nicht gezeigt. Einfach nur eine Brücke über dem nichts. (kennt man aus Star Wars ;) )
Nochmal zum Angriff von Shinzon: es gibt keinen direkten Hinweis, nur die Kommunikation zur Flotte wird unterbrochen und Data und Picard schließen daraus, dass Shinzon im Graben angreifen wird. -- =/\= Roggan == Meldung =/\= 22:22, 26. Jul. 2007 (UTC)
Ein typischer "Niemand-weiß-was-das-ist-und-wozu-er-gut-ist-nicht-mal-der-Konstrukteur-des-Schiffs-aber-er-ist-dramatisch-deswegen-ist-er-da"-Abgrund halt
Zum Angriff: Ja, aber die Kommunikation fällt ja wegen des Grabens aus, genau genommen können Picard und Data nicht sicher wissen, dass Shinzon genau jetzt angreift, sie vermuten es nur (wie gesagt, militärische Logik, soviel werden sie wohl auf der Akademie gelernt haben)--Bravomike 22:26, 26. Jul. 2007 (UTC)

Habe es mal etwas umformuliert. Hoffe ist jetzt besser lesbar. Und hoffe auch die fehlenden Informationen sind alle nachgetragen.--Tobi72 22:40, 26. Jul. 2007 (UTC)

Szene aus einem Teaser

him kann es sein das eine gewisse szene aus dem teaser nicht im film vorkommt? hier der theaser [7]. kurz vor der hälfte des trailers gibt es eine szene in der Shinzon Troi küsst. hier trägt Troi eine uniform und scheint irgentwie gelähmt am boden zu liegen. ich kann mich nurnoch an die vergewaltigungszene mit riker erinnern. ist das eine geschnittene szene?--Shisma Bitte korrigiert mich 22:39, 24. Jan. 2008 (UTC)

Im Turbolift, oder?--Bravomike 22:42, 24. Jan. 2008 (UTC)
möglich--Shisma Bitte korrigiert mich 22:52, 24. Jan. 2008 (UTC)
ah, danke^^.--Shisma Bitte korrigiert mich 22:53, 24. Jan. 2008 (UTC)
Ja, die Szene ist eine der geschnittenen Szenen (Quelle: DVD) - man entschied sich laut Baird gegen die Szene, weil man bereits eine Vergewaltigungsszene drin hatte. : [ defchris ] : [ comments ] : 18:24, 25. Jan. 2008 (UTC)

Ro Laren?

Hä? Wieso ist Ro Laren unter den Nebendarstellern eingefügt worden? --HenK | discuss 21:51, 24. Mai 2008 (UTC)

Keine Ahnung, kann mich nicht an einen Auftritt in "Nemesis" erinnern.--Plasmarelais 22:08, 24. Mai 2008 (UTC)
MA/en sagt auch nichts dazu, IMDB auch nicht, ich kann mich auch nicht daran erinnern, also wird sie wohl nicht drin gewesen sein--Bravomike 13:52, 25. Mai 2008 (UTC)

Jo, so dachte ich das auch. --HenK | discuss 13:58, 25. Mai 2008 (UTC)

Deneb-System

Könnte das in der geschnittnen Szene mit dem neues XO ein kleiner Wink auf den Pilotfilm von TNG sein? Als Riker auf das Schiff kam und zwar von Farpoint auf Deneb IV. 88.134.152.246 17:48, 2. Aug. 2008 (UTC)

Nein, dies hier ist das Denab-System--Bravomike 17:52, 2. Aug. 2008 (UTC)

Zweitmiesestes Ergebnis?

Also ich wollte nur, zumindest weil ich hier keine Quelle gefunden hab, darauf hinweisen das der Film mit den Zweitniedrigsten Einspielergebnis schon Star Trek V ist und damit ca. 9mio vor Nemesis liegt und Nemesis dadurch den Grund in der Star Trek Tasse bildet. Quelle: http://www.movieweb.com/

Zumindest nach US_Einspielergebis, vielleicht habt ihr ja ne Quelle mit Internationalen Zahlen, vielleicht kann die mal jemand hier angeben.

77.47.117.218 05:32, 23. Mai 2009 (UTC)CruelOrChaos

Kanonisches Datum?

Welche Quelle gibt es für das Jahr 2379? Kann mich nicht erinnern, dass es im Film genannt wurde. ähnliches auch bei Star Trek: Der Aufstand und Star Trek: Der erste Kontakt.--J-L A (Diskussion) 14:26, 24. Apr. 2015 (UTC)

Picard sagt zu Data während der Hochzeit, dass er 15 Jahre darauf gewartet hat, ihm "Halten Sie die Klappe" sagen zu können. Die Pilotfolge von TNG spielt 2364, 15 Jahre später macht 2379. --D47h0r TalkMail 14:55, 24. Apr. 2015 (UTC)
Auch die Sternzeit 56844,9 spricht dafür. Aber gleich auch etwas, was mich stutzig macht: Wenn ich mich nicht täusche, trägt Janeway im Gespräch die Abzeichen eines Vice Admirals (drei umrandete Sterne) Wenn man bedenkt, dass Endspiel, Teil II kaum zwei Jahre vor Nemesis spielt, ist das ein sehr unglaubwürdiger, weil ruckartiger Karrieresprung, vom Captain auf den höchsten oft vorkommenden Admiralsrang, die beiden höheren Admiral und Fleet Admiral tragen eher wenige, und selbst Kirk war nur Rear Admiral, ich finde es unglaubwürdig dass man innerhalb von höchstens zwei Jahren zwei dazwischenliegende Ränge überspringt. Gut, sie hat eine große Leistung vollbracht, aber deshalb gleich so eine hohe Beförderung in so kurzer Zeit? --87.79.104.81 17:13, 31. Aug. 2017 (UTC)