FANDOM


Hallo Andi, wie ich sehe hast du wieder die Staffel 3 editiert und wieder eine Folge hinzugefügt, die bereits vorhanden ist. -- Kobi 17:28, 8. Jul 2004 (CEST)

Opener - Tonbeispiele

Hallo, wie schaut's eigentlich aus mit Tonbeispielen. Ich hätte hier einige Soundtrack-CDs auf denen z.B. die nicht besprochenen Opener von TOS und TNG liegen. Bisher haben wir ja nur "Wir sind die Borg" aus dem achten Kinofilm als DVD-Rip... Geht das okay, wenn ich da mal was mache? OGG/Vorbis, 32kHz Samplefrequenz, 32 oder 48 kbps VBR, Mono? ··· [alphamaennchen] · [talk] ··· 11:51, 19. Mär 2006 (UTC)

Gibt's da kein Interesse? ::: [defchris] :: [ talk ] ::: 08:46, 3. Jul 2006 (UTC)

Neue Effekte in den TOS-Folgen

Nachdem man die ursprüngliche Star-Wars-Trilogie im Nachheinein technisch bearbeitet, d.h. auf Grund der fortgeschrittenen Technik mit modernen visuellen Effekten ausgestattet hat, frage ich mich, wann dies auch bei den Folgen der ursprünglichen Star-Trek-Serie (TOS) der Fall sein wird. Ich kann mir z. B. gut vorstellen, auch Kirks Enterprise in einem Lichtblitz verschwinden zu sehen, wenn sie auf Warp geht. Man könnte auch ebenso gut Raumschiffe bildlich darstellen, die bislang nicht gezeigt werden. Weiß jemand, ob es derartige Erwägungen gibt?--Ingo T. 08:18, 3. Jul 2006 (UTC)

Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Die "billigen" Effekte machen doch gerade den Flair der Serie aus. Ein optisch aufpoliertes TOS würde meiner Meinung nach nur in ganz kleinem Ausmaß funktionieren-- Soong101 14:08, 3. Jul 2006 (UTC)
Ich meinte auch nicht eine Ersetzung der "billigen" Effekte durch technisch ausgereiftere, sondern eine Ergänzung von Effekten, wo in den TOS-Folgen gar keine sind, wie gesagt z. B. der Lichtblitz bei Warp, Raumschiffe, die zwar erwähnt, aber nicht gezeigt werden u. ä. Erst in der dritten Staffel wird z. B. zum ersten Mal ein Klingonenschiff gezeigt, obschon die Episode "Kampf um Organia" (1. Staffel) die beste Gelegenheit dafür geboten hätte.--Ingo T. 08:27, 11. Aug 2006 (UTC)
Nur zur Info: Laut Treknews.de wird es TOS auf DVD mit neuen Spezialeffekten geben. http://www.treknews.de/treknews/newspro-treknews/static/11572795833052.php --langweiler 09:29, 4. Sep 2006 (UTC)
Naja, nicht auf DVD, sondern im HD-Format erst einmal im amerikanischen HD-Fernsehen und demzufolge dann auch später wahrscheinlich eher auf HD-DVD. ;) Da Treknews von über 200 Sendern redet, bin ich mal gespannt, ob und wie diese Version ins dt. Fernsehen kommt, aber das ist ein anderes Thema : [defchris] :: [ talk ] : 10:56, 4. Sep 2006 (UTC)
Zum beginnenden Posting: So wie es ausschaut, werden lediglich die Special Effects und Hintergründe mit heutiger Technik nachgebaut. Das heißt kein Warpblitz, sondern eher nur die vorbeiziehenden Sterne. Es wird auch keine waghalsigen Manöver geben, zumindest nicht nach dem Interview von http://www.thedigitalbits.com/. : [defchris] :: [ talk ] : 16:53, 11. Sep 2006 (UTC)

Ich habe mir die neu gestalteten Szenen auf trekmovie.com angeschaut. Es tut gut zu sehen, dass Wert auf Details gelegt wird, z. B. den rot leuchtenden Impulsantrieb und vor allem die Raumschiffe, die zuvor nicht ins Bild kamen. Allerdings tauchen auch hier allem Anschein nach mehrmals die gleichen Planeten auf.

Ich kann mich indes nur darüber wundern, dass man beim Remastern auf den Warpblitz und schnell vorbeiziehende Sterne bei Warpgeschwindigkeit verzichtet hat. An vielen Stellen wäre dies durchaus angebracht, z. B. in der Episode "Portal in die Vergangenheit", als die Enterprise sich vor der Druckwelle der Supernova in Sicherheit bringen muss, oder am Ende einer jeden Episode, wenn die Enterprise weiterfliegt. --Ingo T. 09:48, 13. Sep. 2007 (UTC)

Ich erkundige mich am besten direkt an der Quelle. Kann mir jemand eine Adresse geben? --Ingo T. 10:18, 3. Okt. 2007 (UTC)

Schau mal unter Star Trek: The Original Series - Remastered, da sind auch ein paar Linkadressen für TOS Remastered dabei.--Klossi 10:26, 3. Okt. 2007 (UTC)

Reihenfolge der Folgen auf Holland-DVD

Hallo! Ich hoffe, dass ich das hier auf der Diskussionsseite schreiben darf: Ich hab mir bei ebay einen EU-Import der ersten Stffel gekauft (nach der Sprache im Booklet dürfte die aus Holland kommen) und nusste feststellen, dass die Reihenfolge auf den DVDs nichts mit der hier erwähnten Reihenfolge zu tun hat. Z.B. sind auf Disc 2 die Folgen 1x03, 1x04, 1x09 und 1x11. Zum einen schreib ich das, damit andere potentielle Käufer sich dessen zumindest bewusst sind und zum anderen würde es mich natürlich interessieren, wenn vielleicht jemand weiss warum das so ist ;-) Und wenn das hier gar nix zu suchen hat bin ich auch nicht böse wenn mein Eintrag wieder gelöscht wird ;-)

Liebe Grüße

Nö, das sollte schon in Ordnung sein - danke für den Hinweis. Nur bitte das nächste Mal mit ~~~~ signieren. : [ defchris ] : [ comments ] : 22:33, 29. Mär. 2007 (UTC)
Und zu dem Warum: Die Liste hier hält sich an die Produktionsreihenfolge, auf der DVD sind sie in der der amerikanischen Erstausstrahlung 84.133.119.112 16:26, 13. Sep. 2007 (UTC)

Platzhalter gelöschte Datei

Der deutsche Schriftzug

Ich finde es schade, dass in diesem Artikel kein Bild vom weißen Raumschiff-Enterprise-Logo vorhanden ist. Bisher konnte ich das Bild nur mit Senderlogo finden und deshalb weiß ich nicht, wie das mit Copyright aussieht. Hat jemand davon Ahnung, oder seid ihr der Meinung, dass dieses Bild nicht in den Artikel muss? -- [ Soundtrek ] ∨ [ Kommentare ] 22:06, 6. Mär. 2010 (UTC)

Ich hab mal eins hochgeladen. Leider keine Topquali (Videotransfer), aber immerhin. Hab eh schon überlegt, ob wir ein kleines Archiv der deutschen Titeleinblendungen und Abspänne anlegen sollten - so nach dem Motto "für die Nachwelt erhalten". Wenn sowas gewünscht ist: ich hab die deutschen Fassungen damals alle aufgenommen (DF1, SFChannel - also alles ohne Senderlogo). --Pflaume 23:29, 6. Mär. 2010 (UTC) / Nachtrag --Pflaume 23:34, 6. Mär. 2010 (UTC)
vielen Dank Pflaume. Das Bild reicht von der Qualität vollkommen aus. Ich besitzte leider nur DVD-Boxen mit dem Star-Trek-Schriftzug. Respekt, dass du die deutschen Fassungen aufgenommen hast. Die Idee mit dem Archiv der deutschen Titeleinblendungen und Abspänne ist super. Ich werde das Bild erstmal in den Artikel einfügen.-- [ Soundtrek ] ∨ [ Kommentare ] 09:24, 7. Mär. 2010 (UTC)
Ich wollte hier noch einmal auf die Idee eines Abspann / Titel-Archivs eingehen - Auslöser war dabei eine erneute Frage nach einer deutschen Titeleinblendung (siehe hier. Ich habe mir jetzt am Wochenende die Mühe gemacht, Screencaps der TOS-Vor/Abspänne anzufertigen. Ich könnte zum Beispiel sämtliche Titeleinblendungen auf einer (eigenen) Seite zusammenfassend hochladen. Bin aber grad ein wenig skeptisch, ob das hier wirklich erwünscht ist, immerhin sind das allein für die Titeleinblndungen ca. 80 Dateien - wenn dann später auch noch alle Auflistungen für Gastdarsteller, Drehbuch, Musik, Kamera, Deutsche Bearbeitung dazukommen, wird das schon eine sehr große Menge an Dateien sein. --Pflaume 17:04, 19. Jul. 2010 (UTC)
Vorweg: Dass es so ein Archiv gibt ist eine sehr gute Sache. Gerade bei TOS kommen immer wieder Fragen dazu auf. Ich bin mir aber nicht sicher, ob wir die Dateien wirklich alle brauchen. Mann könnte sie natürlich in den jeweiligen Episodenbeschreibungen einpassen, am unteren Ende der Sidebar vielleicht…--Bravomike 20:31, 19. Jul. 2010 (UTC)

Zeitrahmen

Der Zeitrahmen, in dem TOS spielt ist bei uns und auch anderweitig häufig mit 2265 bis 2269 angegeben. Aber woher wissen wir das eigentlich? --Hiasl59 (Diskussion) 12:57, 25. Apr. 2015 (UTC)

Icheb sagt in VOY: Q2, dass die Fünfjahresmission im Jahr 2270 endete, und demnach 2265 begann. --Tribble-Freund (Diskussion) 13:01, 25. Apr. 2015 (UTC)

Ah ja. Danke dir herzlich Tribble-Freund. Habe diese VOY-Folge nicht mehr ganz im Kopf. Ist das in VOY: Q2 von Icheb nur wage formuliert oder verlässlich(?) und wenn letzteres, warum wird das als Quellenangabe dann nicht angegeben? --Hiasl59 (Diskussion) 13:27, 25. Apr. 2015 (UTC)

Damit ist 2265 erklärt und 2269? --Hiasl59 (Diskussion) 15:21, 25. Apr. 2015 (UTC)

Kurze Antwort: In späteren Serien kann man recht deutlich das Prinzip ausmachen, dass eine Staffel etwa 12 Monaten entsprechen soll. Nimmt man also 2265 als Art von TOS (und etwas Zeit zwischen Die Spitze des Eisberges und dem Rest der Serie, um die Veränderungen in Kostümen und Requisiten zu erklären) kommt man schon rein rechnerisch auf 2269 für das Ende der Serie.
Lange Antwort: Das Datum stammt ursprünglich von einer Spekulation aus Die offizielle Star Trek Chronologie, wonach die Serie exakt 300 Jahre nach ihrer Erstausstrahlung spielt. Die Chronologie ging dabei davon aus, dass die Fünfjahresmission selbst von 2264 bis 2269 ging. Die Spitze des Eisberges sollte dabei ein Jahr nach ihrem Start angesiedelt sein (basierend auf einer sehr wilden Theorie, dass sich Sternzeit 1312,4 darauf beziehe, dass das Schiff seit 13 Monaten im Dienst sei), und Gefährlicher Tausch unmittelbar vor dem Ende der Mission spielen.
Diese Spekulationen sind für die MA natürlich völlig irrelevant. Aber spätere Autoren benutzen sie als Basis, wenn sie sich auf TOS bezogen. In Immer die Last mit den Tribbles (2373) liegen die Ereignisse aus Kennen Sie Tribbles? 105 Jahre zurück. Außerdem liest Janeway in einer Folge (Sorry, habe vergessen welche, könnte Equinox, Teil I gewesen sein) ein Dokument über die Prozedur bei Kommandoübernahme, welches die Folgen Wie schnell die Zeit vergeht und Planeten-Killer beide auf 2267 datiert.
Und zu guter letzt halt die Aussage von Icheb, die die Fünfjahresmission um ein Jahr nach hinten verschob. Offiziell gibt es dazu glaube ich keine Aussage, aber allgemein wird angenommen, dass dies gemacht wurde um Star Trek: Die Abenteuer des Raumschiff Enterprise Raum zu geben. --Tribble-Freund (Diskussion) 08:40, 26. Apr. 2015 (UTC)

Danke --Hiasl59 (Diskussion) 08:49, 26. Apr. 2015 (UTC)

Kurze Frage zu den Serientiteln

Angesichts unserer aktuellen Diskussion zu den Episodentiteln, kam mir die Frage in den Sinn, warum wir eigentlich für die Serien, den englischen Originaltitel als Artikellemma nutzen? Wieso heißt diese Seite hier nicht Raumschiff Enterprise statt Raumschiff Enterprise? Selbst in der Wikipedia läuft sie unter diesem Namen. Gleiches gilt für Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert. Wurde das einst irgendwo festgelegt? Falls nicht wäre ich ehrlich gesagt für eine Verschiebung auf die deutschen Titel, wobei wir aber die gängigen Abkürzungen (TOS, TNG, etc.) gerne beibehalten können. --Fizzbin-Junkie 20:57, 13. Apr. 2016 (UTC)

Ich finde die deutschen Titel schlimm 😀. Abgesehen davon ist zumindest die Serie The Next Generation verbreiteter als Das Nächste Jahrhundert. Sogar aktuelle deutsche Veröffentlichungen ignorieren diesen Titel. --ShismaBitte korrigiert mich 21:14, 13. Apr. 2016 (UTC)
Die Frage ist durchaus berechtigt. Zumal wir es hier noch nicht mal mit dem Originalnamen zutun haben (dieser lautet schlicht Star Trek), sondern um eine nachträglich inoffiziell vergebene Bezeichnung.
Und Das Nächste Jahrhundert ist auch heute keineswegs so obskur. Tele5 benutzt ihn zumindest noch weiter, als sie vor einigen Jahren die Titelkarte für die HD-Master nachbauen mussten. (während Fernsehzeitschriften seit Jahren den Mischmaschtitel Star Trek: Das Nächste Jahrhundert verwenden). --Tribble-Freund (Diskussion) 21:43, 13. Apr. 2016 (UTC)
Ich meine nur unter Fans sind die englischen Bezeichnungen und die daraus abgeleiteten Abkürzungen geläufiger. Und ich finde auch das die Frage berechtigt ist. --ShismaBitte korrigiert mich 11:02, 15. Apr. 2016 (UTC)