Fandom

Memory Alpha

Die Kolonie der Abtrünnigen

29.358Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

MetaTrek-Artikel
Bitte nur kanonische Fakten verlinken.

Die Enterprise soll in einem Kriesengebiet vermitteln. Als Spock und McCoy hinunterbeamen, gibt es kurz darauf keine Lebenszeichen mehr von ihnen.

Zusammenfassung der HandlungBearbeiten

Vom Umschlagtext:

Seit über zweihundert Jahren leben die Bewohner des Planeten Chyrellka in Frieden. Die von ihnen kolonisierte Welt Vancadia sollte demnächst in die politische Unabhängigkeit entlassen werden. Doch nun ist auf Vancadia eine Widerstandsbewegung entstanden, die eine sofortige Autonomie fordert. Der Konflikt zwischen Kolonie und Mutterwelt droht zu eskalieren.

Auf den Hilferuf des chyrellkanischen Premiers hin wird die Enterprise in das Krisengebiet entsandt. Regierung wie Rebellen versuchen, Captain Kirk auf ihre Seite zu ziehen. James Kirk muss jedoch bald entdecken, dass beide Parteien ein hinterhältiges Versteckspiel betreiben.

Als Spock und Dr. McCoy sich auf den Planeten beamen, um mit dem Rebellenführer zu verhandeln, tappen sie geradewegs in eine Falle. Die Enterprise-Crew kann keinerlei Lebenszeichen der beiden Offiziere mehr ausmachen. Und das lässt nur einen Schluss zu: Spock und Pille sind tot…

CharaktereBearbeiten

James T. Kirk, Spock, Leonard McCoy, Montgomery Scott, Hikaru Sulu, Uhura, Pavel Chekov

Andere Bücher der SerieBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki