Fandom

Memory Alpha

Diagnoseprogramm Alpha-11 der Jupiter-Station

29.358Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion8 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Diagnoseprogramm Alpha-11.jpg

Das Diagnoseprogramm Alpha-11.

Das Diagnoseprogramm Alpha-11 der Jupiter-Station ist ein Diagnose- und Wartungsprogramm für das Medizinisch-Holographische Notfallprogramme des Modells I. Es verfügt über ein holografisches Interface. Das Hologramm ist ein Abbild von Lewis Zimmerman, dem Schöpfer des MHN. Bestandteil des Programms ist ein Abbild der Arbeitsumgebung auf der Jupiter-Station.

2373 kommt es beim Doktor zu einer Kaskadenüberladung, die sein Programm überlastet und beginnt seine Speicherkreise zu löschen. Der Doktor beginnt durch die Ebene-4-Speicherfragmentierung seine ganzen Erinnerungen zu verlieren. Um dies zu verhindern, aktiviert Lieutenant Junior Grade B'Elanna Torres das Diagnoseprogramm Alpha-11. Das Diagnoseprogramm empfiehlt darauf eine systemweite Reinitialisierung des Doktors, aber damit würde der Doktor sämtliche Erinnerungen der letzten zwei Jahre verlieren.

Torres will dies verhindern, und sie sucht deshalb nach einem anderen Ausweg. Auch das Diagnoseprogramm versucht die Ursache der Degeneration des Doktors zu finden. Es stellt fest, dass der Doktor sein persönliches Unterprogramm sehr erweitert hat und Dinge wie Freundschaften und Hobbys seiner Programmierung hinzugefügt hat. Auch Kes bestätigt dem Diagnoseprogramm, dass sich der Doktor in den vergangenen zwei Jahren über seine ursprüngliche Programmierung hinaus weiterentwickelt hat.

Schließlich finden Kes und das Diagnoseprogramm eine gemeinsame Lösung, um den Doktor zu retten. Da das Diagnoseprogramm über dieselbe Holomatrix wie der Doktor verfügt, will Kes die Matrix des Diagnoseprogramms in die Matrix des Doktors transplantieren. Durch diese Transplantation würde zwar der Doktor gerettet, aber das Diagnoseprogramm ginge dabei verloren. (VOY: Der Schwarm)

Das Diagnoseprogramm Alpha-11 der Jupiter-Station wurde von Robert Picardo gespielt und von Stefan Staudinger synchronisiert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki