Fandom

Memory Alpha

Detapa-Rat

29.338Seiten im Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion1 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!

Der Detapa-Rat ist die zivile Regierung der Cardassianischen Union. Er wird im 19. Jahrhundert gegründet.

Bis zum gescheiterten Präventivschlag des Tal Shiar und des Obsidianischen Ordens gegen das Dominion hat der Rat allerdings eine äußerst schwache Position und die wichtigen (vor allem außenpolitischen) Regierungsgeschäfte werden vom Cardassianischen Zentralkommando und dem Obsidianischen Orden geführt.

Nach dem fehlgeschlangenen Angriff auf die Heimatwelt der Gründer wird der Orden jedoch so geschwächt, dass der Detapa-Rat sämtliche politische Macht auch de-facto wieder auf sich vereinen kann, es folgt eine Zeit innenpolitischer Instabilität und daraus resultierende außenpolitsche Handlungsunfähigkeit. (DS9: Der Weg des Kriegers, Teil I) So geschwächt hat die Cardassianische Union dem Angriff des Klingonischen Reiches 2372-2373 kaum etwas entgegenzusetzen. Im weiteren Verlauf dieses Konflikts taucht Gul Dukat, nachdem es ihm gelungen ist, gemeinsam mit Major Kira, einen klingonischen Bird of Prey zu kapern, in den Untergrund ab.(DS9: Zu neuer Würde)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki