Wikia

Memory Alpha

Der unwirkliche McCoy

25.194Seiten im Wiki
Diskussion4
MetaTrek-Artikel
Bitte nur kanonische Fakten verlinken.

Eine Adaption von 6 TOS-Episoden (teilweise mit neuen Titeln) durch den bekannten SF-Autor James Blish.

Zusammenfassung der HandlungBearbeiten

Das Buch enthält folgende Episoden:

CharlieBearbeiten

Die Enterprise nimmt den jungen Charles Evans als Passagier auf. Doch der unscheinbare Junge hat psionische Kräfte, die er aus gekränkter Eitelkeit einsetzt.

siehe auch: Der Fall Charly

TantalusBearbeiten

Ein verrückter Ausbrecher der Tantalus-Strafkolonie entpuppt sich als Mitarbeiter der psychiatrischen Abteilung, woraufhin Kirk die Institution näher untersucht. Dort stößt er auf grauenhafte Experimente, die die Gedankenkontrolle als Ziel haben.

Der unwirkliche McCoy Bearbeiten

Auf einem entfernten Aussenposten trifft Doktor McCoy seine Jugendliebe Nancy Crater wieder, als die Enterprise Vorräte an eine Gruppe von Archäologen auf einem Planeten ausliefert. Die Frau scheint in McCoys Augen nicht gealtert zu sein und er ist immer noch sehr von ihr fasziniert – aber sie birgt ein dunkles Geheimnis.

Das Gleichgewicht des SchreckensBearbeiten

Spock wird verdächtigt als die Enterprise zum ersten Mal die Romulaner zu Gesicht bekommen. Die Ähnlichkeit zu den Vulkaniern ist verblüffend.

Wettlauf mit der Zeit Bearbeiten

Während die Enterprise droht auf den Planeten Psi-2000 zu stürzen, wird die Besatzung von einem Virus befallen, der alle Hemmungen fallen lässt. Chaos bricht aus, als die Crewmitglieder von unterdrückten Emotionen heimgesucht werden. Zusätzlich wird das manövrierunfähige Schiff von dem zerfallenden Planeten angezogen.

Miri Bearbeiten

Die Crew der Enterprise beamt auf einen von Kindern bevölkerten Planeten, deren Alterungsprozess künstlich verlangsamt ist. Die Mitglieder des Landungsteams werden bei ihrem Aufenhalt von einem Virus befallen, der alle Erwachsenen tötet. Trotz der Angriffe der Kinder ist Kirk fest entschlossen, ihnen zu helfen.

siehe auch: Miri, ein Kleinling

Das Gewissen des KönigsBearbeiten

Kirk war einst Zeuge eines Massakers von Kodos, dem Henker, dem einstigen Gouverneur von Tarsus IV, und wird von einem weiteren Zeugen kontaktiert. Er ist fest davon überzeugt, Kodos als Schauspieler inmitten einer Theatergruppe wiedererkannt zu haben.

siehe auch: Kodos der Henker

HintergrundBearbeiten

Das Buch wurde auch veröffentlicht als Teil des Sammelbandes Die Original-Abenteuer von Raumschiff Enterprise. Der große Sammelband.

VerweiseBearbeiten

Spezies & Lebensformen
Thasianer, Romulaner
Personen
Captain James T. Kirk, Cmdr Spock, LtCmdr Montgomery Scott, Dr. Leonard McCoy, Lt Uhura, Lt Sulu, Lt Kevin Riley, Yeoman Janice Rand, Charlie Evans, Dr. Simon Van Gelder, Stellvertretender Direktor der Strafkolonie Tantalus, Dr. Tristan Adams, Direktor der Strafkolonie Tantalus, Dr. Helen Noel, Medizinische Assistentin auf Tantalus, Lethe, Insassin der Strafkolonie Tantalus, Prof. Robert Crater, Nancy Crater, Darnell, Sicherheitsoffizier, Crewman Robert Tomlinson, Crewman Angela Martine, Lt Stiles, Crewman Joe Tormolen, Miri, ein Kleinling, Floyd, Jahn, Louisa, Anton Karidian, Leonore Karidian, Dr. Tom Leighton, Wissenschaftler auf Arkturus, Martha Leighton, seine Frau, Lt R. Daiken, Überlebender des Tarsus-Massakers
Schiffe & Stationen
USS Antares, SS Astral Queen
Orte
Kolonie Fünf
Astronomische Objekte
Thasus, Tantalus, Regulus VIII, Romulanische Neutrale Zone, Psi-2000, 70 Ophiuchus IV, Tarsus IV, Arkturus


Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki