FANDOM


MetaTrek-Artikel
Bitte nur kanonische Fakten verlinken.

Während eines Konflikts zwischen den Klingonen und der Enterprise werden Scotty, Sulu und Chekov in die Vergangenheit versetzt und müssen dort (Japan um 1600, Schottland um 1746 und Russland um 1942) um ihr Leben kämpfen.

Inhalt

Vom Umschlagtext:

Die Klingonen sind als erste auf Cragon V gelandet. Doch sie haben nur die Absicht, die Bodenschätze des Planeten zu plündern sowie Hass und Zwietracht unter der Bevölkerung zu säen. Deshalb erhält die Enterprise den Auftrag, die dort siedelnden Bauern zu schützen.

Bei der ersten Auseinandersetzung mit den Klingonen gibt es zwei Tote. Und das veranlasst den Herrscher des Planeten zum Eingreifen. Weyland, wie sich dieses geheimnisvolle und schier allmächtige Wesen nennt, übernimmt die Kontrolle über die beiden Raumschiffe und versetzt drei Mitglieder der Enterprise-Crew in die Vergangenheit.

Scotty, Sulu und Chekov finden sich unversehens im Land ihrer Ahnen wieder. Und jeder von ihnen wird in eine Auseinandersetzung um Leben und Tod verwickelt…

Hintergrundinformationen

Die Ereignisse des Romans finden kurz nach Star Trek: Der Film statt.

Charaktere

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.